Was ist SEEP?

Mit der Executive Order 20-01 wurde das Amt für staatliche Effizienz und Umweltleistung (SEEP) eingerichtet. SEEP arbeitet mit Partnern staatlicher Behörden zusammen, um die Treibhausgasemissionen zu reduzieren und giftige Stoffe aus dem Betrieb staatlicher Behörden zu entfernen. 

Was macht das SEEP-Büro?

  • Unterstützt und leitet die Bemühungen staatlicher Stellen in Bezug auf Elektrofahrzeuge (EVs), energieeffiziente und Nullenergieanlagen, nachhaltige Beschaffung und sauberen Strom.
  • Identifiziert und verfolgt Möglichkeiten zur Finanzierung kostengünstiger Verbesserungen der Umweltleistung staatlicher Behörden.
  • Auf Anweisung von Gouverneur Inslee verfolgen das SEEP-Büro und der EZB-Rat Möglichkeiten, um die Menge an Einwegkunststoffen zu reduzieren, die für Operationen der Landesregierung gekauft und verwendet werden.

Besuchen Sie die Seite Energie-Retrofit für öffentliche Gebäude Webseite und melden Sie sich für Updates an, die zur E-Mail-Liste des Programms hinzugefügt werden sollen.

SEEP-Updates

Demnächst verfügbar: Staatliche Zuschüsse zur Projektverbesserung

State Project Improvement (SPI) bewilligt staatliche Stellen zur Neugestaltung von Bauprojekten, um die Energieeffizienz und Umweltleistung zu steigern. Gefördert werden die Mehrkosten effizienterer Projektoptionen – wie beispielsweise effizientere Heizungen oder Fenster – für Projekte an bestehenden staatlichen Gebäuden. SPI-Zuschüsse senken die Energiekosten, reduzieren die Umweltverschmutzung und verbessern die Gesundheit und den Komfort von staatlichen Gebäuden in Gemeinden im ganzen Staat.

Im Jahr 2021 stehen 4,406,315 US-Dollar für die Vergabe an förderfähige Projekte zur Verfügung. Interessierte Bewerber sollten sich schon jetzt darauf vorbereiten, im Oktober Projektbeschreibungen und Budgetschätzungen einzureichen.

Besuchen Sie die Seite SPI-Programm-Webseite um mehr zu erfahren.

Inslee kündigt den bislang größten Kauf von Ökostrom für staatliche Operationen an 

Gouverneur Jay Inslee kündigte an, dass acht staatliche Behörden bis 2021 über hundert Millionen kWh Strom aus Wind- und Solarprojekten im Bundesstaat Washington beziehen werden.

Insgesamt macht der Kauf fast ein Viertel des Strombedarfs aus, der für den Betrieb staatlicher Behörden benötigt wird, was genug Strom ist, um mehr als 6,000 Haushalte zu versorgen. Es wird geschätzt, dass die Teilnahme an einem oder beiden Programmen den Behörden mehr als 15,000 US-Dollar pro Jahr bei ihren Stromrechnungen spart und die Emissionen um 22,000 Tonnen pro Jahr reduziert.

Lesen Sie den gesamten Artikel hier