Beantragen Sie einen Exportgutschein und reduzieren Sie Ihre exportbezogenen Kosten

Das Exportgutscheinprogramm des Washington State Department of Commerce bietet qualifizierten Kleinunternehmen direkte Bargeldunterstützung, um sie beim Ausbau ihrer internationalen Verkäufe zu unterstützen.
Flaggen aus aller Welt repräsentieren den Export

Exportgutscheine, die vom State Trade Expansion Program (STEP) der US Small Business Administration finanziert werden, erstatten je nach Aufwand förderfähige Exportkosten von bis zu 10,000 USD.

Im Folgenden sind die förderfähigen Aktivitäten und Erstattungsniveaus aufgeführt. Wenn Ihr Unternehmen qualifiziert ist, erhalten Sie möglicherweise bis zu dem für diese Aktivität zulässigen Höchstbetrag oder einen geringeren Betrag. Die Auszeichnungen werden auf der Grundlage der Überprüfung durch Ihr Komitee vergeben Gutscheinantrag exportieren.

Qualifizierende Exportkosten

  • Design von internationalem Marketing, digitaler Werbung (Gutscheinrückerstattung bis zu 6000 USD)
  • Website-Design, Wartung und internationale Zahlungsabwicklung (Gutscheinrückerstattung bis zu 10,000 USD)
  • Gebühren für die Online-Börsennotierung (Erstattung von Gutscheinen bis zu 10,000 USD)
  • Gebühren für die E-Commerce-Plattform (Gutscheinrückerstattung bis zu 10,000 USD)
  •  Ausgaben für die Einrichtung einer Website zur Annahme internationaler Zahlungen (10,000 USD)
  •  Dienstleistungen der US Commercial Service
  •  Internationaler Versand von Produktmustern (Gutscheinrückerstattung bis zu 4,000 USD)
  •  Compliance-Anforderungen für den Eintritt in einen Exportmarkt (Gutscheinrückerstattung bis zu $ 6,000)
  •  Abonnement für Export-Recherchetools (Erstattung von Gutscheinen bis zu 2,000 USD)
  • Kosten im Zusammenhang mit dem internationalen Schutz des geistigen Eigentums (begrenzt auf die folgende USPTO-PCT-Übertragungsgebühr [bis zu 120 USD], Anmeldegebühr [bis zu 200 USD], Suchgebühr [bis zu 1040 USD]; Hague Intl Design App-Übertragungsgebühr [bis zu 60 USD]; Gebühr für das Madrider Markenprotokoll [bis zu 250 USD])
  •  Internationale Geschäftsreisen (nur Flug)
  •  Internationale Messe- oder Missionsgebühren (virtuell oder persönlich)
  •  Gebühren für internationale Konferenzen oder Symposien (nur für die Vertriebsentwicklung)
  •  Auslandsmarktverkaufsreisen
  • Übersetzung von Marketingmedien, einschließlich Audio / Video (Gutscheinrückerstattung bis zu 6000 USD)
  • Gebühren der EXIM-Kreditversicherung
Lesen Sie die Richtlinien für weitere Informationen.

Sind Sie berechtigt?

Qualifizierte Unternehmen müssen:

  • in den USA organisiert oder eingetragen sein und tätig sein
  • Seien Sie ein registriertes Unternehmen im Staat Washington
  • a) den anwendbaren branchenbezogenen Standard für die Größe von Kleinunternehmen gemäß Abschnitt 3 des Small Business Act erfüllen; oder b) der für das Programm geltende alternative Größenstandard gemäß Abschnitt 7(a) des Small Business Act und das Kreditprogramm gemäß Titel V des Small Business Investment Act von 1958 (15 USC 695 ff.) The US Small Größenstandards der Business Administration (SBA) finden Sie in 13 CFR Part 121. Verwenden Sie diesen Link, um Informationen zu Größenstandards für Ihr Unternehmen basierend auf Ihrem NAICS-Code zu erhalten.
  • Seien Sie in gutem Ansehen mit dem Washington State Department of Revenue. 
  • Haben Sie eine Bundesidentifikationsnummer, die an eine Adresse in Washington gebunden ist.
  • Beachten Sie die folgenden zusätzlichen Programmkriterien:

(a) seit mindestens einem Jahr, das am Tag der Ausstellung des Exportgutscheins endet, im Geschäft waren; 
(b) Verständnis für die mit dem Export und der Geschäftstätigkeit mit ausländischen Käufern verbundenen Kosten nachweisen;
(c) Waren oder Dienstleistungen US-amerikanischen Ursprungs exportieren oder mindestens 51 % US-Anteil aufweisen (der Preis ab Werk einer Ware abzüglich des Gesamtwerts ausländischer Quellen beträgt mehr als 51 %);
(d) tatsächlich über einen strategischen Exportplan verfügen; 
(e) die Exportbereitschaft nachweisen; und

  • Stimmen Sie zu, Informationen zu Exportverkaufsdaten bereitzustellen, die sich aus der vom Exportgutschein unterstützten Aktivität ergeben, und antworten Sie rechtzeitig auf alle nachfolgenden Commerce-Umfragen. Commerce sendet alle sechs Monate Umfragen für bis zu 4 Jahre. Mit der Beantragung eines Exportgutscheins erklären Sie sich damit einverstanden, auf diese vertraulichen Umfragen mit Informationen zu Exportumsatzdaten zu antworten.

Beantragen Sie einen Exportgutschein

Exportgutscheine werden durch eine Kooperationsvereinbarung mit der US Small Business Administration finanziert.

Links und Ressourcen

Erfolgsgeschichten

Mehr als 900 Unternehmen haben Exportgutscheine verwendet, um ihre Exportkosten auszugleichen. Von Entwicklern mobiler Apps und Wakeboard-Herstellern bis hin zu überholten Motorspezialisten und schlüsselfertigen Metallarbeitern haben kleine Unternehmen im US-Bundesstaat Washington mit Hilfe dieses beliebten Programms, des State Trade Expansion Program (STEP), das durch ein Stipendium des US-Bundesstaates finanziert wurde, neue Exportverkäufe in Höhe von mehr als 750 Millionen US-Dollar erzielt US Small Business Administration.

Lesen Sie die Erfolgsgeschichten des Export Voucher Program.

Benötigen Sie Hilfe?

Nicole Gunkle
STEP-Export-Gutscheinprogramm
Internationaler Handelsspezialist
Nicole.gunkle@commerce.wa.gov
Telefon: 206-256-6131