Wirtschaftswachstum ist mehr als nur eine Zahl. Es ist eine Investition in die Menschen, Familien, Unternehmen und Gemeinden, die alle im ganzen Staat produzierten Waren und Dienstleistungen anbieten und davon profitieren.

Der Genuine Progress Indicator (GPI) misst, wie gut unsere Wirtschaft jedes Jahr wirtschaftliche, soziale und ökologische Gewinne erzielt. Und vor allem gibt es uns einen Einblick in die Kosten oder Verluste, die entstehen, um die Planung und Entscheidungsfindung in Bezug auf unsere politischen und programmatischen Investitionen zu verbessern.

Commerce arbeitete mit Wissenschaftlern und Beratern zusammen, um den Washington GPI als Pilotprojekt zu entwickeln. Washington ist nach Maryland und Vermont der dritte Staat, der einen GPI einführt.

Die folgende Abbildung zeigt, wie der GPI in Washington mit dem traditionellen Maß für das Bruttoinlandsprodukt (BIP) verglichen wird. Haupttreiber oder Kosten für die Wirtschaft des Staates, die für die wachsende Kluft zwischen BIP und GPI ab 1985 verantwortlich sind, sind auf die Zunahme der Einkommensungleichheit, die Erschöpfung nicht erneuerbarer Energieressourcen, den Pendelverkehr und den Verlust von Freizeit zurückzuführen.

Prozentuale Veränderung des Pro-Kopf-GPI und des BIP in Washington, 1960-2015 (2009 $)

prozentuale Veränderung des Pro-Kopf-GPI und des BIP in Washington, 1960-2015

Washington GPI Indikatoren

Alle 26 einzelnen Metriken innerhalb des GPI stammen aus öffentlich verfügbaren Datenquellen.

Wirtschaftlich

  • Persönliche Verbrauchsausgaben
  • Einkommensungleichheit
  • Angepasster persönlicher Verbrauch
  • Wert von Gebrauchsgütern
  • Kosten für Gebrauchsgüter
  • Kosten der Unterbeschäftigung
  • Nettokapitalinvestition

Umwelt

  • Kosten der Wasserverschmutzung
  • Kosten der Luftverschmutzung
  • Kosten der Lärmbelastung
  • Kosten für die Änderung des Netto-Feuchtgebiets
  • Kosten für die Veränderung des Netto-Ackerlandes
  • Kosten für die Änderung der Nettowaldbedeckung
  • Kosten des Klimawandels
  • Kosten des Ozonabbaus
  • Kosten für die Erschöpfung nicht erneuerbarer Energieressourcen

Social

  • Wert der Hausarbeit
  • Kosten der Wohninstabilität
  • Kosten des Verbrechens
  • Kosten für die Verringerung der persönlichen Umweltverschmutzung
  • Wert der Freiwilligenarbeit
  • Kosten für verlorene Freizeit
  • Wert der Hochschulbildung
  • Wert von Autobahnen und Straßen
  • Kosten für den Pendelverkehr
  • Kosten für Kraftfahrzeugunfälle