Prävention von Obdachlosigkeit bei Jugendlichen

Unser Ziel ist es, allen jungen Menschen im Bundesstaat Washington einen sicheren und stabilen Wohnraum zu bieten, damit sie kurz- und langfristig gedeihen können, unabhängig von ihrem Standort, Alter, Rasse, ethnischer Zugehörigkeit, Neurodiversität, Behinderung, Geschlechtsidentität oder sexueller Orientierung. Erfahren Sie mehr über die Ursachen der Obdachlosigkeit von Jugendlichen, Präventionsprogramme im Bundesstaat Washington und frühe Empfehlungen hier Ihren Kundenservice-Helpdesk-Kontakt.

Unser Vorgehen

Co-Design-Symbol
Co-Design mit lebenden Experten
Stakeholder-Symbol
Arbeiten Sie mit systemseitigen Stakeholdern zusammen
Sammeln Sie Feedback von erfahreneren Experten aus dem gesamten Bundesstaat

Chronologie

PHASE AKTUELL IN

Juli - Dezember 2020

Grundursachen verstehen

Staatssysteme verstehen

Vorbericht

Dezember 2020 - Mai 2021

Co-Design mit lebenden Experten, die überproportional von Obdachlosigkeit betroffen sind

Mai 2021 - Juli 2021

Sammeln Sie Feedback von erfahrenen Experten, Community- und Interessenvertretungsorganisationen

August 2021

Endgültiger strategischer Plan zur Verhinderung der Obdachlosigkeit von Jugendlichen

Obdachlosigkeit von Jugendlichen verstehen

Unzulänglichkeiten des OHY-Systems

Strukturelle Faktoren - Strukturelle Faktoren sind große systemische Probleme, die aus Sicht des Einzelnen nicht zu lösen sind. Dazu gehören historische Schäden, Praktiken, Richtlinien und Prozesse, die sich auch heute noch auf die Gemeinden auswirken. Strukturelle Faktoren bestimmen auch die Arten von Maßnahmen, die eine Person als Reaktion auf ein Problem ergreifen kann, oder den Bereich von Maßnahmen, die sie überhaupt in Betracht ziehen kann.

49%

Von jungen Menschen zwischen 18 und 24 Jahren haben sie ein geringes Einkommen oder leiden in Washington unter Armut.

Systemfehler - Zu den Systemen gehören Regierungsbehörden, die für die Konzeption und Umsetzung von Programmen und Diensten für Menschen auf staatlicher und lokaler Ebene zuständig sind. Systemlücken treten auf, wenn die zugrunde liegenden Bedürfnisse von Jugendlichen und Familien nicht durch bestehende Programme und Dienstleistungen gedeckt werden, die von den verschiedenen Agenturen angeboten werden, aus denen die größeren Systeme bestehen.

2x

Schwarze, einheimische, pazifische Insulaner / einheimische hawaiianische Jugendliche werden aus ihren Häusern entfernt und mit der doppelten Rate ihrer weißen Altersgenossen außerhalb der häuslichen Pflege untergebracht.

Individuelle und relationale Faktoren - Individuelle Faktoren sind Attribute auf individueller Ebene, die die Erfahrungen eines jungen Menschen beeinflussen. Zum Beispiel wirken sich die nicht diagnostizierten Verhaltensstörungen eines jungen Menschen auf Beziehungsfaktoren im Haushalt aus, erhöhen den familiären Konflikt und schaffen ein Umfeld, in dem der junge Mensch den Haushalt verlässt oder rausgeschmissen wird. Beziehungsfaktoren wie der Tod eines Betreuers oder häusliche Gewalt sind zwischenmenschliche Probleme, die sich auch negativ auf die Stabilität des Wohnraums auswirken können.

9,286

Nach Angaben der Abteilung für berufliche Rehabilitation waren 9,286 14 junge Menschen (im Alter von 24 bis 2018 Jahren) mit Behinderungen instabil untergebracht

Sind Sie ein gelebter Experte für Obdachlosigkeit bei Jugendlichen oder eine Pflegekraft, die einen jungen Menschen unterstützt, der Obdachlosigkeit hat oder erlebt?

Wir möchten mit Ihnen in Verbindung bleiben.

Die Prävention von Obdachlosigkeit bei Jugendlichen ist eine Zusammenarbeit zwischen:

Für weitere Informationen:

Brauchst du Hilfe?

Wenn Sie oder jemand, den Sie kennen, Hilfe benötigen, können Sie mithilfe der Hilfe Hilfe finden 211 Washington-Informationsnetzwerk.

Wenn Sie ein junger Mensch sind, der über eine Flucht nachdenkt oder dies bereits getan hat, können Sie mit jemandem vertraulich sprechen National Runaway Safeline: 1-800-RUNAWAY oder 1-800-786-2929

Begriffe und Definitionen

Jugendliche und junge Erwachsene zwischen 12 und 24 Jahren.

Wird austauschbar mit jungen Erwachsenen verwendet. Jugendliche zwischen 12 und 24 Jahren.

Junge Menschen unter 30 Jahren, bei denen zwischen 12 und 24 Jahren eine Wohninstabilität aufgetreten ist.

Eltern, Großeltern oder ausgewählte Familien, deren Jugend unter Wohninstabilität leidet.

Lebte Experten, Gemeinschaftsorganisation und das Büro für obdachlose Jugendliche, die gemeinsam Richtlinien, Dienste und Lösungen entwerfen.

Vertreter staatlicher Stellen, die in Einrichtungen wie Pflegesystem, Jugendgerichtsbarkeit, Verhaltensgesundheit, Verwaltung von Behinderungen, Beschäftigung usw. arbeiten.

Programmverknüpfungen

Sind Sie ein Anbieter, der Jugendlichen oder Betreuern im Bundesstaat Washington dient? Wir wollen von dir hören.

Möchten Sie auf dem Laufenden bleiben oder mehr über die Initiative erfahren?

Email Updates
Melden Sie sich an, um Updates vom Amt für obdachlose Jugendliche zu erhalten