Aufgrund des hohen Anspruchsvolumens in jedem Programm kann sich die Beantwortung von Anträgen um mehrere Tage verzögern und Zahlungen können mehrere Monate nicht eingehen. Ansprüche werden in der Reihenfolge ihres Eingangs bezahlt und dann genehmigt. Die Bestätigungs-E-Mail ist Ihre Zahlungsgarantie. Bitte achten Sie darauf, E-Mails von @commerce.wa.gov zu Ihrer Liste sicherer Absender hinzuzufügen.

Vermieter-Schadenshilfeprogramm

Programmübersicht

Vermieter-Minderungsgesetz des Bundesstaates Washington (RCW 43.31.605) trat am 7. Juni 2018 in Kraft, um den Vermietern einen Anreiz und zusätzliche Sicherheit für die Arbeit mit Mietern zu bieten, die Mietunterstützung erhalten. Das Programm bietet dem Vermieter bis zu 1,000 US-Dollar als Erstattung für einige möglicherweise erforderliche Einzugs-Upgrades, bis zu vierzehn Tage Mietverlust und bis zu 5,000 US-Dollar an qualifizierten Schäden, die ein Mieter während des Mietverhältnisses verursacht. 

Lese Häufig gestellte Fragen über das Programm für weitere Informationen.  

Wer kann einen Anspruch geltend machen?

Jeder Vermieter, der Mietwohnungen geprüft, genehmigt und einem Antragsteller angeboten hat, der irgendeine Form von Wohnbauförderungsprogramm in Anspruch nimmt, ist berechtigt, mit Ausnahme von Immobilien, die von den Wohnungsbehörden betrieben werden.

Lese Häufig gestellte Fragen über das Programm für weitere Informationen. 

So qualifizieren Sie sich für das Vermieter-Minderungsprogramm

Commerce wird Ansprüche so schnell wie möglich genehmigen und bezahlen. Wenn jedoch keine ordnungsgemäße Dokumentation zur Erfüllung der folgenden Anforderungen bereitgestellt wird, können Ansprüche abgelehnt werden. Bitte halten Sie die folgenden Dokumente zum Scannen und Einreichen eines Antrags bereit. Wir werden keine Dokumentation verfolgen. Wenn wir nicht alle erforderlichen Dokumente und sonstigen Belege erhalten, wird der Anspruch abgelehnt und muss erneut eingereicht werden, wobei der Anspruch am Ende der Warteschlange steht. Einsprüche aus anderen Gründen sind nur zulässig, wenn ein Schadensersatzurteil vorliegt.

Wichtiger Hinweis: Ein nachträglicher Antragsanspruch verbietet dem Vermieter (oder einer Agentur im Namen des Vermieters), jederzeit in der Zukunft rechtliche Schritte für zusätzliche vom Mieter geschuldete Gelder einzuleiten. 

Für eine vollständige Überprüfung des Gesetzes besuchen Sie bitte RCW 43.31.605.

Erforderliche Unterlagen für Schadensersatz- und / oder Mietschadenersatzansprüche:
1) Besorgen Sie sich ein Washington Bundesweite Lieferantenidentifikationsnummer.
2) Ein ausgeführter schriftlicher Mietvertrag zwischen dem Vermieter und dem / den Mieter (n).
3) Ein Mietunterstützungsvertrag (oder ausreichender Beweis der Wohnhilfe).
4) Ein Inspektionsbericht zur Mietunterstützung aus einem Förderprogramm.
5) A abgeschlossen Einzugszustandsbericht (Dies ist kein Inspektionsbericht zur Mietunterstützung), der sowohl vom Vermieter als auch vom Mieter unterzeichnet und datiert wurde.
6) Ein Mieter-Hauptbuch, in dem alle nicht bezahlten Teile der Miete und anderer geltend gemachter Gebühren sowie die Anwendung der Kaution (falls nach dem Auszug) aufgeführt sind.
7) Hinweise zu nicht bezahlten Gebühren.
8) Fotos von Schäden und Fotos des betroffenen Bereichs nach Reparaturen.10) Kopien aller Reparaturrechnungen für Schäden, die im Anspruch enthalten sind.
9) Vervollständige das Ganze Antragsformular.
10) Lesen 
Häufig gestellte Fragen über das Programm für weitere Informationen.