Bist du obdachlos oder wirst du obdachlos? Klicken Sie hier, um eine Verbindung zu einem Programm für lokale koordinierte Einträge herzustellen Das kann Ihnen helfen, über die nächsten Schritte nachzudenken.

Obdachlosenhilfe

Obdachlosenhilfe

Bitte besuchen Sie unsere COVID-19 Seite hilfreiche Informationen zu COVID-19.

Eviction Rent Assistance Program (ERAP) / Treasury Rent Assistance Program (T-RAP)

Eine Liste der Dienstleister finden Sie unter folgenden Links:

Liste der Anbieter von County Eviction Rent Assistance-Programmen
Liste der Anbieter von Miethilfsprogrammen für die Räumung von Jugendlichen und jungen Erwachsenen

Die verfügbaren Mittel werden den Bedarf an Unterstützung nicht decken.

ERAP-Zwischenbericht - März 2021 (PDF)
ERAP Award Chart nach Landkreis (PDF)
T-RAP Award Chart nach Landkreis (PDF)

Wenn Sie obdachlos sind, klicken Sie auf den Link oben auf dieser Webseite, um Informationen darüber zu erhalten, wo Sie Hilfe finden können.

Obdachlosigkeit in Washington

Warum nimmt die Obdachlosigkeit zu?  Die Obdachlosigkeit im Bundesstaat Washington hat seit 2013 aufgrund mehrerer Faktoren zugenommen, vor allem aber, weil steigende Mieten die am Rande lebenden Menschen in die Obdachlosigkeit treiben. Weitere Informationen

Klicken Sie auf den folgenden Link, um auf eine Aufzeichnung einer Präsentation zuzugreifen on "Treiber der Obdachlosigkeit im Bundesstaat Washington."

Zählungen der Obdachlosigkeit: Verschiedene Zählungen und was sie bedeuten  Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie der Bundesstaat Washington die Anzahl der Obdachlosen und Familien pro Jahr zählt. Mit diesem Bericht können Sie mehr erfahren.

Überblick über das Obdachlosenwohnungssystem und die Finanzierung  In jedem Landkreis in Washington beherbergt ein landesweites Netzwerk von gemeinnützigen Organisationen jedes Jahr mehr als 98,000 Menschen, die von Obdachlosigkeit betroffen sind. Dieses Papier Sie erhalten weitere Informationen zu unserem Obdachlosensystem.

Obdachlosigkeit von Jugendlichen verstehen Erfahren Sie mehr über Prävention von Obdachlosigkeit von Jugendlichen angeregt werden.

Strategischer Plan des staatlichen Obdachlosensystems, Jahresberichte und Audits

Sie finden den staatlichen Strategieplan, Jahresberichte, Audits und andere Veröffentlichungen von Commerce zum Thema Obdachlosigkeit Erfahren Sie hier mehr über die CSPG-Geothermie-Abteilung.

5-Jahres-Pläne der lokalen Regierung

Sie können 5-Jahres-Pläne der lokalen Regierung anzeigen Erfahren Sie hier mehr über die CSPG-Geothermie-Abteilung.

Das Amt für Obdachlosigkeit von Familien und Erwachsenen (OFAH) unterstützt Krisenreaktionssysteme und bewährte Verfahren für Obdachlose, die die Zahl der im Freien lebenden Menschen effizient reduzieren.

Lesen Sie mehr über das Amt für Obdachlosigkeit von Familien und Erwachsenen

Das Amt für unterstützendes Wohnen hat die Aufgabe, sich mit anderen staatlichen Stellen zu koordinieren, um die Verfügbarkeit von unterstützendem Wohnen für Personen mit psychischen Erkrankungen oder Störungen des Substanzkonsums zu erweitern.

Lesen Sie mehr über das Office of Supportive Housing

Jede Nacht schlafen Tausende obdachloser Jugendlicher in Washington ohne Sicherheit, Stabilität und Unterstützung einer Familie oder eines Hauses ein. Unser Büro führt landesweite Bemühungen zur Reduzierung und Verhinderung der Obdachlosigkeit von Jugendlichen durch fünf vorrangige Dienstleistungsbereiche durch.

Lesen Sie mehr über das Amt für obdachlose Jugendliche

Die Leistungsberichte für Obdachlosensysteme des US-Bundesstaates Washington enthalten Informationen zu kritischen Leistungsmessungen für Obdachlosensysteme, einschließlich mehrerer Leistungsmessungen für das Obdachlosensystem von HEARTH. Die Leistungsberichte des Obdachlosensystems enthalten auch andere kontextbezogene Informationen zum Krisenreaktionssystem einer Gemeinde für Obdachlose.

Lesen Sie mehr über die Leistung von Obdachlosensystemen. 

Informationssysteme für das Obdachlosenmanagement (HMIS)

Lesen Sie mehr über HMIS.

Der Gesetz über Wohnen und Hilfe bei Obdachlosigkeit Jeder Landkreis muss jährlich eine eintägige Umfrage unter Menschen durchführen, die keine dauerhafte Unterkunft haben - sowohl unter geschützten als auch unter ungeschützten Personen. Die 2021 Point in Time Count (PIT) findet am 28. Januar 2021 statt.

Lesen Sie mehr über Point in Time Count.

Continuum of Care ist ein Programm des US-amerikanischen Ministeriums für Wohnungsbau und Stadtentwicklung (HUD) zur Förderung des gemeinschaftsweiten Engagements und der Unterstützung zur Beendigung der Obdachlosigkeit. Im Rahmen eines jährlichen Wettbewerbs werden gemeinnützigen Organisationen, staatlichen und lokalen Behörden Zuschüsse gewährt. Commerce arbeitet mit 34 Landkreisen zusammen, die im Lenkungsausschuss für Obdachlose des Kontinents der Pflege des US-Bundesstaates Washington vertreten sind, um einen konsolidierten Antrag auf Finanzierung einzureichen.

Lesen Sie mehr über Continuum of Care.

Bei Obdachlosenzuschüssen für den Handel müssen Dienstleister Kompetenz und Gerechtigkeit in Bezug auf bewährte Verfahren nachweisen. Unser Ziel ist es, dass diese Schulungen die Stipendiaten mit dem Wissen und den Werkzeugen vorbereiten, die erforderlich sind, um die Widerstandsfähigkeit auf individueller, programmatischer und behördlicher Ebene zu fördern und die Reaktion ihrer Gemeinde auf Obdachlosigkeit zu stärken.

Lesen Sie mehr über die Ausbildung zum Homeless Service Grantee