Programm für Opfer und Zeugen von Straftaten

Was ist die Unterstützung von Opferzeugen?

Das Programm zur Unterstützung von Zeugen von Opfern soll Opfern Informationen, Unterstützung und Anwaltschaftsdienste für Opfer, Zeugen und ihre Familien bieten, während sie in das Strafjustizsystem involviert sind. Das Personal der Opfer / Zeugen hilft den Opfern, mit den Gefühlen der Verwirrung, Frustration, Angst und Wut umzugehen, die sie möglicherweise durch den Prozess empfinden. Sie erklären dem Opfer auch ihre Rechte als Opfer oder Zeuge und vermitteln dem Opfer ein besseres Verständnis der Funktionsweise des Strafjustizsystems. Sie fungieren als Verbindung für die Opfer, wenn sie mit Staatsanwälten, Ermittlungspersonal und Gerichtspersonal interagieren.

Eines der wichtigsten und grundlegendsten Rechte der Opfer während der Strafverfolgung ist das Recht auf Teilnahme. Mitarbeiter von Opfern / Zeugen stellen sicher, dass den Opfern dieses Recht gewährt wird, indem sie Anleitung und Unterstützung geben und ihre Teilnahme an den Folgenabschätzungen für Opfer bei Verurteilungen und anderen kritischen Phasen der Strafverfolgung fördern.

Programmdienste

Ziel des Programms zur Unterstützung von Zeugen von Opfern ist es, systembasierte Anwaltschafts- und Unterstützungsdienste für Opfer bei der Ermittlung und Verfolgung eines Verbrechens bereitzustellen.

Das Programm zur Unterstützung von Zeugen von Opfern gewährt Staatsanwälten Zuschüsse für Aktivitäten, einschließlich, aber nicht beschränkt auf:

  • Bereitstellung von Informationen zu Opferrechten.
  • Unterstützung bei der Erlangung von Schutzbefehlen.
  • Bereitstellung von Informationen über den Strafprozess und den Status des Strafverfahrens.
  • Begleitend zu Strafverfahren.
  • Unterstützung bei rechtlichen Prozessen, einschließlich Unterstützung bei Folgenabschätzungen und Rückerstattung.
  • Benachrichtigung von Opfern und Zeugen über Gerichtsverfahren, Daten und Ereignisse.
  • Gegebenenfalls Verweise auf Ressourcen.
  • Vorbereitung und Einreichung von Rückerstattungsanordnungen.

Strategisches Ziel

Schnelle Fakten

  • Dienstleistungen sind verfügbar, wenn ein Verbrechen gemeldet wurde und strafrechtlich verfolgt wird.
  • Opferzeugenhilfe kann für verschiedene Arten von Straftaten bereitgestellt werden, darunter sexuelle Übergriffe, häusliche Gewalt, Entführung, Menschenhandel, Mord, Einbruch und Fahren unter dem Einfluss von Alkohol oder Drogen.

Gesetzliche Befugnis

RCW 7.68.035: Einrichtung von Programmen für Opfer und Zeugen von Straftaten in der Grafschaft