Innenstadt von Winthrop

Community Development Block Grant - Coronavirus-Fonds (CDBG-CV)

Was sind CARES Act CDBG-CV-Fonds?

Das Federal Coronavirus Aid, Relief und Economic Security Act (CARES Act) hat 38 Millionen zusätzliche CDBG-Coronavirus-Mittel (CDBG-CV) über das US-amerikanische Ministerium für Wohnungsbau und Stadtentwicklung (HUD) für das staatliche CDBG-Programm bei Commerce bereitgestellt. 

Wer erhält CDBG-CV-Mittel von Commerce?

  • CDBG-CV7-Zuschüsse in Höhe von 1 Mio. USD werden nach einer bevölkerungs- / LMI-basierten Formel an 27 lokal festgelegte ländliche Konsortien verteilt CDBG Stadt- und Kreisregierungen ohne Berechtigung (Städte mit weniger als 50,000 Einwohnern, die nicht Teil eines CDBG-Programms für Stadtbezirke mit CDBG-Anspruch sind, und Bezirke mit weniger als 200,000 Einwohnern ohne Anspruchsstädte). CDBG-CV1 Grant Awards sind aufgeführt hier..
  • CDBG-CV15-Zuschüsse in Höhe von 2 Mio. USD stehen CDBG-Berechtigungs- und Nichtberechtigungs-CDBG-CV1-Empfängern nach einer bevölkerungs- / LMI-basierten Formel für lokal festgelegte vorrangige Aktivitäten zur Verfügung. Die CDBG-CV2-Verteilerliste lautet hier.;; Die endgültigen Auszeichnungen werden festgelegt, sobald CDBG-CV2-Anträge eingegangen und genehmigt sind.
  • 10.73 Mio. USD finanzieren COVID Hunger Relief Staffing & Services mit der berechtigten Abteilung für Beschäftigungssicherheit / Washington Service Corps und den Workforce Development Councils in Washington, indem 300 Mitarbeiter in Lebensmittelbanken und hochrangigen Ernährungsprogrammen im ganzen Bundesstaat beschäftigt werden.
  • 3 Millionen US-Dollar an COVID Prevent-Prepare-Respond (PPR)-Zuschüssen finanzieren staatliche, lokale, Stammes- und gemeinnützige Aktivitäten, um neue Prioritäten anzugehen und Chancen zu nutzen, die sich auf unterversorgte und gefährdete Gemeinschaften konzentrieren, die mit den Auswirkungen von COVID-19 auf die öffentliche Gesundheit, wirtschaftliche und soziale Auswirkungen konfrontiert sind . 

CDBG-CV1-FONDS

  • CDBG-CV1 Grant Awards sind aufgeführt hier..  
  • Die CDBG-CV1-Anleitung finden Sie im Menü Ressourcen für technische Unterstützung.
  • Fragen: Wenden Sie sich an Ihren aktuellen CDBG-CV1-Projektmanager oder an Genny Matteson, CDBG-CV-Projektmanager unter genny.matteson@commerce.wa.gov oder 360.701.3552.

CDBG-CV2-FONDS

Wer hat Anspruch auf ein CDBG-CV2-Stipendium und für wie viel?

  • Alle CDBG-CV1-Stipendiaten (CDBG-Berechtigung und Nichtberechtigung) können einen CDBG-CV2-Zuschuss beantragen.
  • CDBG-CV15-Zuschüsse in Höhe von 2 Mio. USD stehen CDBG-Berechtigungs- und Nichtberechtigungs-CDBG-CV1-Empfängern nach einer bevölkerungs- / LMI-basierten Formel für lokal festgelegte vorrangige Aktivitäten zur Verfügung. Die CDBG-CV2-Verteilerliste lautet hier..
  • Die Tabelle mit den Details zur Finanzierung von CDBG-CV2-Berechtigungen finden Sie hier hier..
  • Die Tabelle CDBG-CV2 Nonentitlement Funding Detail finden Sie hier hier..

Wie beantragen förderfähige Städte und Landkreise CDBG-CV2-Mittel?

  • Einladungen zum Ausfüllen eines CDBG-CV2-Zuschussantrags werden am 1. April direkt an die förderfähigen Gerichtsbarkeiten gesendet. Städte und Bezirke, die CDBG-CV2-Mittel beantragen, sollten den Antrag auf Zoom-Zuschüsse bis zum 30. April 2021 ausfüllen. Verspätete Anträge können mit CDBG-Genehmigung angenommen werden .
  • CDBG-CV2 kann die von CV1 (und CV3) finanzierten Aktivitäten für eine zweckmäßige Verwendung der Mittel erweitern und erweitern. Wenn neue lokale Prioritäten aufgetaucht sind, kann CDBG-CV2 jede CDBG-förderfähige Aktivität finanzieren, um das Coronavirus zu verhindern, vorzubereiten oder darauf zu reagieren. Siehe die CDBG-CV2 Handbuch für berechtigte Aktivitäten.
  • Für die Einreichung von CDBG-CV1-Anträgen sind nur ZoomGrants-Konten und -Anmeldungen gültig, die durch CDBG-Berechtigungs- und Nichtberechtigungs-CDBG-CV2-Stipendiaten (Städte oder Landkreise) erstellt wurden. Sobald das Konto erstellt wurde, kann die berechtigte lokale Regierung Mitarbeiter einladen, um beim Ausfüllen des Antrags zu helfen. 
  • Weitere Informationen zur Verwendung von ZoomGrants finden Sie hier hier.
  • Empfehlung: Die antragstellende Kommunalverwaltung sollte festlegen, ob sie eine öffentliche Anhörung der CDBG planen muss, wenn sie mit der Bearbeitung ihres Antrags beginnt. Weitere Informationen finden Sie im CDBG-CV2-Handbuch zur Bürgerbeteiligung hier..
  • Folien des Webinars zum 3 finden Sie hier: CDBG-CV2-Anwendungswebinar PowerPoint.
  • Fragen: Wenden Sie sich an Ihren aktuellen CDBG-CV1-Projektmanager oder an Eric Guida, CDBG-CV-Projektmanager unter eric.guida@commerce.wa.gov oder 360.725.3044

COVID HUNGER RELIEF PERSONAL & DIENSTLEISTUNGEN

Wie reichen die Washington Workforce Development Councils und das ESD / Washington Service Corps Vorschläge für COVID Hunger Relief Staffing & Services ein?

  • Nutzen Sie das verfügbare COVID Hunger Relief Staffing & Services-Angebotsportal hier. 
  • Vervollständigen Sie die ersten Angebotsinformationen für die Genehmigung, Vergabe und den Auftrag des CDBG-Lebenslaufs bis zum 30. April 2021. Verspätete Anträge können mit Genehmigung des CDBG angenommen werden.
  • Ergänzende Vorschlagsinformationen müssen dann fortlaufend übermittelt werden, wenn die spezifischen Lebensmittelprogramme und -beschäftigungen festgelegt werden.
  • Fragen: Wenden Sie sich an Stacey Voigt, CDBG-CV-Projektmanagerin unter stacey.voigt@commerce.wa.gov oder 360.867.8181.

COVID PREVENT-PREPARE-RESPOND (PPR)-FONDS

Wie beantragen Behörden des Staates Washington, lokale Regierungen, Stammesregierungen und gemeinnützige Organisationen CDBG-CV PPR-Mittel?

Für Organisationen und Aktivitäten, die sich mit einer landesweiten oder regionalen Priorität befassen, die von einem staatlichen Programm unterstützt wird, stehen zunächst 3 Millionen US-Dollar zur Verfügung. Zu den förderfähigen Aktivitäten gehören öffentliche Dienste, Unterstützung für Kleinstunternehmen, Einrichtungen und Planungen, die in der CDBG-CV2 Handbuch für berechtigte Aktivitäten, die sich auf unterversorgte und gefährdete Gemeinschaften konzentrieren, die mit den Auswirkungen von COVID-19 auf die öffentliche Gesundheit, wirtschaftliche und soziale Auswirkungen konfrontiert sind. Die Aktivitäten müssen ein nationales Ziel der CDBG erfüllen, indem sie hauptsächlich Personen mit niedrigem und mittlerem Einkommen (LMI) zugute kommen; oder, in begrenzten Fällen, um einen bestätigten dringenden Bedarf zu decken. Mittel, die aus anderen CDBG-CV-Zuschüssen nicht verpflichtet sind, können für zusätzliche PPR-Zuschüsse verfügbar werden. Die zulässigen PPR-Zuschüsse reichen von 30,000 bis 1,250,000 US-Dollar, abhängig von der Art der Aktivität. Projektvorschläge werden laufend, verfügbare Mittel, geprüft. Die Mittel müssen bis Juli 2023 ausgegeben werden.

Wie greifen von COVID-19 betroffene Personen oder Unternehmen auf die CDBG-CV-Unterstützung zu?

Das staatliche CDBG-Programm finanziert lokale Dienstleistungen und Projekte. Das staatliche CDBG-Programm gewährt keine direkten Zuschüsse für Einzelpersonen oder Unternehmen. Kontaktieren Sie Ihre lokale Regierung, Community-Aktionsprogrammbezeichnet, oder assoziierte Entwicklungsorganisation um zu erfahren, ob CDBG-finanzierte Unterstützung oder andere Ressourcen verfügbar sind und welche Qualifikationen vorhanden sind. Die CDBG-Unterstützung richtet sich an Personen mit niedrigem und mittlerem Einkommen sowie an Kleinstunternehmen (kleine Unternehmen mit fünf oder weniger Beschäftigten, von denen eines der Eigentümer ist).

Wann beginnen und enden die Mittel?

Erste CDBG-CV-Mittel können zulässige Kosten für genehmigte COVID-19-Aktivitäten ab dem 27. März 2020 (Genehmigungsdatum des CARES-Gesetzes) erstatten. Die Mittel müssen rechtzeitig ausgegeben werden, um den unmittelbaren Bedarf zu decken. In den CDBG-CV-Verträgen wird das Enddatum festgelegt, das bis zum 30. Juni 2023 reichen könnte.