Victims of Crime Act (VOCA) Fix zur Aufrechterhaltung des Crime Victims Fund

  • 19.August 2021

Der Crime Victims Fund wird dank der Verabschiedung des HR 1652 Victims of Crime Act (VOCA) Fix zur Aufrechterhaltung des Crime Victims Fund Act von 2021. Dies wird allgemein als VOCA-Fix bezeichnet.

Präsident Joe Biden unterzeichnete den VOCA Fix am 22. Juli 2021. Die Verabschiedung des VOCA Fix ist ein monumentaler Sieg für die Zukunft der Opferdienste auf nationaler und im US-Bundesstaat Washington.

Aber was hat uns hierher gebracht und was bedeutet das?

Der VOCA Fix leitet bundesstaatliche Strafvergleiche aus Vereinbarungen über die Nichtverfolgung und aufgeschobene Strafverfolgung in den Crime Victims Fund um, was im Laufe der Zeit zu mehr Einzahlungen in den Crime Victims Fund führen wird. Vor dem VOCA Fix wurden diese Gelder in die General Treasury eingezahlt und die Einlagen in den Crime Victims Fund waren auf dem niedrigsten Stand seit 2003.

VOCA-Gelder werden aus dem Bundesfonds für Verbrechensopfer, der sich aus Geldbußen, Einziehungen und Gebühren zusammensetzt, an die Bundesstaaten verteilt. Die Bundesregierung gibt jedes Jahr einen anderen Geldbetrag für VOCA frei, basierend auf der Höhe der Mittel im Crime Victims Fund.

Mit dem VOCA Fix kann der US-Generalstaatsanwalt kostenlose Verlängerungen für frühere VOCA-Zuteilungen ausstellen. Dies bedeutet, dass das Office of Crime Victims Advocacy möglicherweise zusätzliche Zeit beantragen kann, um nicht ausgegebene VOCA-Mittel aus früheren Jahren zu verwenden. Das Office of Crime Victims Advocacy (OCVA) wird entscheiden, wie diese Mittel verteilt werden, wenn eine Verlängerung genehmigt wird.

Die Verabschiedung des VOCA Fix ist zwar eine gute Sache für die Zukunft der Opferdienste, wird jedoch nicht zu schnellen Änderungen bei der Höhe der Finanzmittel führen, die den Dienstanbietern in Washington zur Verfügung stehen. Der Wiederaufbau des Crime Victims Fund wird einige Zeit in Anspruch nehmen und hat keinen Einfluss auf die bereits von OCVA erhaltenen Mittel. Weitere Informationen zu den aktuellen Förderkürzungen finden Sie in diesem Blogbeitrag zu VOCA-Förderkürzungen.

 

Die Zunahme von Opfern, die während der COVID-19-Pandemie Hilfe suchen, hat die reale, konkrete Notwendigkeit für kontinuierliche Investitionen in Dienstleistungen aufgezeigt. Die OCVA erkennt die Bedeutung der VOCA-Finanzierung an, um sicherzustellen, dass Opfern von Kriminalität qualitativ hochwertige Dienste angeboten werden, die über Traumata informiert, kulturell ansprechbar und für verschiedene Gemeinschaften geeignet sind.

Vielen Dank für Ihr anhaltendes Engagement im Dienste der Opfer und Überlebenden! OCVA wird die bekannten Auswirkungen dem Feld mitteilen.

Wenn Sie weitere Fragen haben, wenden Sie sich bitte an OCVA@commerce.wa.gov

Bild vom Strand bei Sonnenuntergang
Teile diesen Beitrag