Monat des Bewusstseins für häusliche Gewalt und Prävention im Rückblick

  • 17. Dezember 2019

Bewusstsein und Prävention für häusliche Gewalt - Oktober 2019l

Zurück
Weiter

SafeOrt

]  Bewusstsein für häusliche Gewalt

Für den Monat Oktober arbeitete SafePlace mit Equal Latin zusammen. Equal Latin ist ein Restaurant, das kürzlich in der Innenstadt von Olympia eröffnet wurde und lateinamerikanische Gerichte serviert. SafePlace war in der Lage, Equal Latin für diesen Monat Untersetzer, Flipchart-Gesprächsstarter und Malvorlagen für Kinder zur Verfügung zu stellen. Am 25. Oktober stellten Mitarbeiter von SafePlace einen kleinen Informationstisch mit einer Spendenbox auf, um mit Kunden zu sprechen, die während der Mittag- und Abendessenstunden in Equal Latin eintraten. Das Besondere an dieser Veranstaltung war die Anzahl der Personen, die SafePlace kannten oder davon gehört hatten. Die Leute schienen die verfügbaren Broschüren und die Ressourcen wirklich zu genießen. Eine Sache, die wir anders machen würden, ist die Art und Weise, wie die Veranstaltung während der Essenszeiten aussah. Wir stellten fest, dass diese Stunden ziemlich voll waren und aus diesem Grund eine Informationstabelle nicht so nützlich war. Wir würden gerne in dieser Zeit eine lebendigere Veranstaltung veranstalten, um Kunden auf unterschiedliche Weise zu erreichen. 

Die Ansprechpartner für diese Veranstaltung waren Joanna Zapien und Esmeralda Triplett. Sie können in der Geschäftsstelle von SafePlace unter 360-786-8754 erreicht werden.

YWCA Clark County

Information ist Macht

Unterstützung von Überlebenden häuslicher Gewalt bei Ihrer täglichen Arbeit

DV 101 für Dienstleister

 Während der DVAM in diesem Jahr haben wir Community-Partnern ein 'Domestic Violence 101'-Training angeboten, das auch Menschen in unserer Community direkten Service bietet. Wir erhalten häufig Anfragen für diese Art der Präsentation und haben gerne eine Zeit geschaffen, in der Dienstleister lernen können, wie sie Überlebende häuslicher Gewalt effektiver unterstützen können. Die Teilnehmer des Trainings erhielten auch ein umfassenderes Verständnis der verschiedenen Facetten häuslicher Gewalt und wie unser Programm Überlebende unterstützen kann. Darüber hinaus haben wir „In Her Shoes“ durchgeführt, um den Aufbau von Empathie unter den Teilnehmern zu fördern. Nach dieser Übung äußerten die Teilnehmer Schock und Ehrfurcht vor dem Alltag der Überlebenden. Das allgemeine Feedback war positiv und die Teilnehmer waren dankbar für die Gelegenheit, mehr über häusliche Gewalt zu erfahren und ihre Kunden mit unserem Programm zu verbinden.

Sinnvolle Filme

Von der Liebe angeschlagen

Sinnvolle Filme - LoveStruck

Während der DVAM haben wir uns mit unserem lokalen Kapitel von zusammengetan Sinnvolle Filme in Ridgefield, Washington, um LoveStruck zu zeigen, einen dreiteiligen Dokumentarfilm über Überlebende häuslicher Gewalt. Nach dem Screening veranstalteten wir ein Panel mit Befürwortern aus unserem Programm und Pathways to Healing. Die Podiumsdiskussion wurde in einen Podcast umgewandelt, auf den über diesen Link zugegriffen werden kann: https://crisiscycling.blogspot.com/2019/11/mmr-domestic-violence-podcast.html.

Die örtlichen Strafverfolgungsbehörden führten im Laufe des Monats auch eine DVAM-Kampagne durch, um das Bewusstsein in der Gemeinde zu schärfen. Unser Programm arbeitete zusammen, um Offiziere in Bezug auf die von unserem Programm angebotenen Dienste sowie in Bezug auf die Verbindung von Überlebenden mit unseren Diensten zu schulen. Die Anwälte bildeten fast 100 Streifenpolizisten aus, die in der ganzen Stadt arbeiten. Wir erhielten positives Feedback für unsere Schulungen sowie Anerkennung für die Beantwortung von Fragen und das Anbieten von Ressourcen während der Schulungen. 

Washington State Coalition gegen häusliche Gewalt

Zu den WSCADV-Aktivitäten gehörten:

Programme für ein friedliches Leben, WA Gorge Action-Programme

  • Programme für ein friedliches Leben banden lila Bänder an Bäumen und Stangen entlang der Hauptstraße der Stadt mit laminiertem Papier auf jedem Bogen, auf dem stand, wofür es steht.
  • Sie hängten Schaufenster mit dem Antriebs- und Einstellrad sowie einige DV-Fakten auf.
  • Sie veranstalteten eine Veranstaltung in Goldendale, bei der DV-Beute sowie Informationsbroschüren verteilt wurden. Sie veranstalteten auch eine Veranstaltung in Klickitat, bei der sie Flyer und Broschüren veröffentlichten.
  • Programme für friedliches Leben machten Knöpfe und Bänder, die bei den Veranstaltungen verteilt wurden, und Bilder wurden wöchentlich auf ihre Facebook-Seite hochgeladen.

SICHERE San Juans

SAFE San Juans veranstaltete Displays und Vigils von Silent Witness für häusliche Gewalt. Diese Ausstellungen sollen die 41 Menschen im US-Bundesstaat Washington ehren, die 2018 bei häuslicher Gewalt im US-Bundesstaat Washington getötet wurden. SAFE San Juans lud die Teilnehmer der Mahnwache ein, zwischen den Figuren zu spazieren und ihre Gedanken in ein vor Ort bereitgestelltes Tagebuch zu schreiben. Drei Mahnwachen wurden abgehalten; eine auf Orcas Island, eine auf Lopez Island und eine auf San Juan Island.

Die Verbindung zur stillen Zeugenmahnwache

Ein Link zu einem anderen Artikel, der für den DV-Sensibilisierungsmonat geschrieben wurde von Safe San Juan ist Personal 

 

Das Support Center

 

Das Support Center veranstaltete im Oktober 5 Veranstaltungen, um das Bewusstsein durch Maßnahmen gegen häusliche Gewalt zu schärfen.

10/3 - DVAM-Eröffnungsveranstaltung
10/7 - DVAM Love Like This Community-Zusammenarbeit
10/14 - DVAM In ihren Schuhen Community Collaboration
10/21 - DVAM Wie Sie die Community-Zusammenarbeit unterstützen können
10. - DVAM Community March & Open House

Es gab Gewinnspiele, Erfrischungen und Gemeinschaft.

Missbrauchte Dienste für gehörlose Frauen

Ökotherapie

Eine kurze Sitzung, in der verschiedene Heilmethoden zur Bewältigung von Traumata behandelt werden. Dies beinhaltete eine Diskussion, Meditation, ein Ritual und eine Teezeremonie. All dies ermöglichte es den Teilnehmern, sich mit sich selbst und der Natur zu verbinden. Das Feedback zu dieser Veranstaltung war im Allgemeinen positiv. 

Opferunterstützungsteam Training @Seattle Police Department

Schulung zu häuslicher Gewalt sowie allgemeine Informationen, einschließlich der Dynamik häuslicher Gewalt in der Gehörlosengemeinschaft und Kenntnis der Statistiken. Dies beinhaltete die Zusammenarbeit mit dem HSDC (Hearing Speech and Deaf Center), um Informationen darüber auszutauschen, wie mit Dolmetschern gearbeitet werden kann, wenn auf eine Situation reagiert wird. Feedback: Die Freiwilligen, die daran beteiligt waren, haben die Informationen sehr geschätzt und viel gelernt. Sie fühlen sich viel sicherer, wenn sie einen Notfall mit gehörlosen Personen bewältigen müssen.

DVAM Mythen

Wöchentliche Videos, die Mythen über häusliche Gewalt zerstören. Feedback: Aufgrund der Antworten und des hohen Engagements war dies für die Verbreitung der Informationen von entscheidender Bedeutung. Das Ansprechen bestimmter Dinge, die Menschen in der Vergangenheit gesagt haben, die selbst wir selbst gesagt oder gesehen haben könnten, hat definitiv einen größeren Einfluss. 

Human Response Network

Zu den DVAM-Veranstaltungen des Human Response Network gehörte das Roller Derby-Turnier „Knocktoberfest“.

YWCA Spokane

YWCA Spokane war Gastgeber vieler Veranstaltungen, darunter:

  • Light Up Spokane, wo die Dampfanlage ihre Schornsteine ​​lila beleuchtet, und YWCA Spokane ermutigt Unternehmen und Einzelpersonen, dasselbe zu tun, um den vielen zum Schweigen gebrachten Opfern in ihrer Gemeinde zu zeigen, dass sie nicht allein sind.
  • Kreidewanderung, bei der sich jeden Montag im Oktober lokale Behörden, Unternehmen und Einzelpersonen einen Moment Zeit nehmen, um auf Bürgersteigen in Spokane zu schreiben, um Opfern und Überlebenden häuslicher Gewalt Unterstützung zu zeigen.
  • Sweet Frostings Blissful Bakeshop hatte den ganzen Oktober über End The Silence-Kekse zum Verkauf. Ein Teil des Erlöses sollte direkt zur Unterstützung von YWCA Spokanes End The Silence-Bewegung verwendet werden.

https://ywcaspokane.org/end-the-silence-2019/

St. James Family Center / Das Charlotte House

Zu den Aktivitäten des St. James Family Center gehörten:

·         Über 30 Unternehmen (hauptsächlich in der Main Street) nehmen teil, indem sie lila Lichter in ihren Fenstern zusammen mit einem Poster anzeigen. Auch lila Bänder und lila Windräder werden angezeigt.

·         Erstellen Sie Etiketten mit ihren Kontaktinformationen auf Kaffeehüllen und liefern Sie diese an die örtlichen Cafés. Erstellen Sie Tischzelte für lokale Restaurants.

·         Zusammenarbeit mit der örtlichen Highschool-Fußballmannschaft und Cheerleadern, in denen lila Schweißbänder, Pompons und lila Gesichtsfarbe getragen wurden. Banner wurden angezeigt und der Ansager erwähnte das Charlotte House zur Halbzeit, um die von ihnen erbrachten Dienstleistungen zu erläutern.

·         Erstellen Sie Lesezeichen mit DVAM-Informationen und Charlotte House-Kontaktinformationen und geben Sie diese zur Verteilung an die Bibliothek weiter.

Lebensdraht

Zu den DVAM-Aktivitäten von LifeWire gehörten:

  • Teilnahme an mehreren kleinen Spendenaktionen
  • Vorträge in sechs Städten, in denen DVAM im Oktober proklamiert wurde, und Koordination mit Städten, um Informationen darüber auszutauschen, was sie tun können, um DV zu beenden.
  • Das größte Ereignis war die jährliche Spendenaktion für das Frühstück, bei der ein Sprecher der Überlebenden und das Video darüber vorgestellt wurden, warum es für Überlebende so schwierig ist, missbräuchliche Beziehungen zu verlassen.

Link zum Video

YWCA Pierce County

Zu den Aktivitäten von YWCA Pierce County gehörten:

  • Ausrichtung eines Hops for Hope-Events, bei dem Männer, die Vorstandsmitglieder und Spender sind, eingeladen werden, einen Abend an einem örtlichen Wasserloch zu veranstalten. Jedes Bier, das an diesem Abend bestellt wurde, spendet 1 USD an das YWCA. Die Veranstaltung stand allen Geschlechtern offen, aber viele Männer nahmen daran teil. Während der Veranstaltung sprach ein Gastgeber über die Bedeutung von Männern, die sich um häusliche Gewalt kümmern, und darüber, wie sie sich engagieren können.
  • Ein weiteres Ereignis war die Triple T: Tour, Toast und Tastes. Es war eine Tag der offenen Tür im YWCA, um den Besuchern einen Überblick über das Leistungsspektrum und die Unterstützung des Y zu geben. Es gab verschiedene Erfrischungen, Vorspeisen und Desserts sowie Kaffeepausen für eine unterhaltsame und informative Tour durch das YWCA-Programm Bereiche wie Rechtsprogramme, Kinderprogramme usw. Informationen über die Geschichte und die Programme des YWCA wurden von mehreren Referenten behandelt. Es war eine großartige Möglichkeit für Community-Mitglieder, einen tieferen Einblick in die Arbeit und Mission des YWCA von Pierce County zu bekommen.

Dienste für häusliche Gewalt und sexuelle Übergriffe in Whatcom County 

Klicken Sie zum Vergrößern auf die Posterbilder

Notunterkunft - Landkreis Cowlitz

Nachfolgend finden Sie eine Liste der Aktivitäten, die das Emergency Support Shelter (ESS) während seiner jährlichen Candlelight-Mahnwache durchgeführt hat, um an diejenigen zu erinnern, die aufgrund häuslicher Gewalt ihr Leben verloren haben, und um ihre Gemeinde zu sensibilisieren:

  • Ein Detektiv für häusliche Gewalt war der Gastredner und ein Überlebender erzählte ihre Geschichte.
  • Das Agentur-Team rezitierte Gedichte über gesprochenes Wort, die von ihrem Rechtsanwalt verfasst wurden.
  • Bei der Mahnwache gab es einen Memory Chair, der das durch häusliche Gewalt verlorene Leben zusammen mit einem Gedicht darstellte.
  • Details und Statistiken wurden den Veranstaltungsteilnehmern über die Auswirkungen von Gewalt in ihrer Gemeinde mitgeteilt
  • Um Maßnahmen zu fördern, um positive Änderungen vorzunehmen, wurde eine # 1Thing-Herausforderung zusammen mit einer # 1Thing-Selfie-Station für diejenigen beworben, die an sozialen Medien teilnehmen wollten.
  • Kunstwerke, die von vielen ihrer Überlebenden geschaffen wurden, wurden ausgestellt
  • Am Ende des Abends wurde ein Moment der Stille zusammen mit einem interaktiven Lied von Lauren Daigle, You Say, geteilt.
Teile diesen Beitrag