Die Delegation der Washingtoner Delegation stellt diese Woche auf der MEDICA in Düsseldorf aus

  • 13 November 2017

Commerce beherbergt vom 13. bis 17. November acht Unternehmen auf der weltweit größten Fachmesse für die Medizinindustrie

OLYMPIA, Washington. - Das Handelsministerium des US-Bundesstaates Washington hat heute mehrere Tage mit Business-to-Business-Meetings und Marketingaktivitäten begonnen, um sich zu präsentieren die Biowissenschaftsindustrie des Staates auf der MEDICA, der weltweit größten Fachmesse für die Medizintechnik.

Deutschland ist Europas größter Markt für medizinische Geräte und der drittgrößte medizinische Markt der Welt mit einer jährlichen Marktgröße von 30 Milliarden Euro. 2016 Prozent der deutschen Importe von Medizinprodukten stammen von US-Unternehmen. Zu den führenden europäischen Ländern, die Washingtoner Medizinprodukte importieren, gehören Deutschland, Großbritannien, Irland, Frankreich, die Niederlande und Italien. Medizinprodukte im Wert von über einer halben Milliarde Dollar wurden XNUMX aus dem Bundesstaat Washington nach Europa exportiert. Der europäische Medizinmarkt bietet hervorragende Möglichkeiten für Unternehmen, um den Vertrieb in Übersee zu erweitern.

Sechs Unternehmen stellen auf der MEDICA 2017 am Stand von Choose Washington aus, zwei weitere sind in den Bundesstaaten vertreten Ausstellerverzeichnis.

Amfit, Vancouver, WA
Cerevast Medical, Inc., Redmond, WA
Mobile Workforce Inc., Port Orchard, WA
Mirabilis Medical, Inc., Bothell, WA
Statcorp Medical, Snoqualmie, WA
Die OP-Firma, Tacoma, WA
Spritze, Ferndale, WA
Peripherievisionen Inc., Auburn, WA

Der Handel bietet Dienstleistungen an, mit denen kleine Unternehmen durch internationalen Handel und Export expandieren können. Ausstellende Unternehmen in der diesjährigen Delegation erhalten Unterstützung von Commerce und ihrer Vertragsvertretung in Europa. Die Unterstützung umfasst die Unterstützung der Werbung für ihre Produkte und Dienstleistungen bei potenziellen Partnern und Käufern. Fünf der Unternehmen werden Gutscheine im Erstattungsstil durch das von der US-amerikanischen Small Business Administration finanzierte State Trade Expansion Program (STEP) nutzen. Besuchen Sie die Commerce-Website um mehr darüber zu erfahren, wie die staatlichen Exporthilfsprogramme dazu beitragen, neue Marktchancen und Partnerschaften zu schaffen.

Teile diesen Beitrag