Das State Public Works Board kündigt Webinare zur Breitbandinfrastruktur im Juni an

  • 1 Juni 2020

Stakeholder-Roundtable- und Breitband-Bauanwendungsworkshop geplant

OLYMPIA, Washington. - Das Public Works Board veranstaltet im Juni zwei Webinare zur Breitbandinfrastruktur:

Stakeholder Roundtable, 17. Juni, 1:30 bis 3:00 Uhr.

Dieses Online-Meeting bietet einen Überblick über die Entwicklung des Breitbandprogramms des Public Works Board. Das Zoom Webinar an wird Stakeholder und Partner in eine offene Diskussion über abgeschlossene Arbeiten, in die das Programm geleitet wird, und aktuelle Stakeholder-Bemühungen und -Projekte einbeziehen.

Telefonischer Zugang ist verfügbar für diejenigen, die nicht per Computer auf das Webinar zugreifen können. Call-In-Nummer: 253-215-8782, Meeting-Nummer: 91167768265, Passcode: 776314. Der Schwerpunkt dieses Stakeholder-Runden Tisches liegt auf der Entwicklung und Umsetzung von Richtlinien.

 

Workshop zur Beantragung einer Breitband-Baufinanzierung, 18. Juni, 1 bis 30 Uhr

Mit diesem Zoom Webinar an ist ein Workshop für diejenigen, die sich für die Beantragung von Zuschüssen und Darlehen für den Breitbandbau des Public Works Board interessieren. Der Verwaltungsrat erwartet die Eröffnung dieses Finanzierungszyklus am 13. Juli 2020. Die Workshop-Teilnehmer erhalten klare Anleitungen zum Ausfüllen eines erfolgreichen Antrags, einschließlich der gesetzlich vorgeschriebenen Aktivitäten, die vor dem Antrag abgeschlossen werden müssen. Während der Teilnahme an diesem Webinar ist nicht erforderlich Für die Bewerbung ist es eine großartige Gelegenheit, Anleitungen zu erhalten und Fragen zu klären.

Telefonischer Zugang ist verfügbar für diejenigen, die nicht per Computer auf das Webinar zugreifen können. Anrufnummer: 253-215-8782, Besprechungsnummer: 97889980730, Passcode: 549340.

"Diese Workshops stellen die letzte Phase der Programmentwicklung für das PWB-Breitbandprogramm dar", sagte der Vorstandsvorsitzende Scott Hutsell. „Die COVID-19-Pandemie hat die digitale Kluft in diesem Zustand deutlich gemacht. Unabhängig davon, ob es sich um Telemedizin, Fernunterricht oder E-Commerce handelt, ist die Notwendigkeit einer realen Breitbandlösung klar. Die PWB ist stolz darauf, Teil dieser Lösung mit einem Breitbandprogramm zu sein, mit dem sichergestellt werden soll, dass die Gemeinden ihre Bedürfnisse mit einer langfristigen Lösung erfüllen können, die zu ihrer individuellen Situation passt. “

Für diejenigen, die nicht persönlich teilnehmen können, werden beide Webinare aufgezeichnet und auf der Website veröffentlicht Amt für öffentliche Arbeiten Webseite.

###

Kontakte:

Shelley Westall, Breitbandprogrammdirektor des Public Works Board, 360-725-3162

Penny Thomas, Handelskommunikation, 206-256-6106

Teile diesen Beitrag