Das Washington Community Economic Revitalization Board investiert 725,000 USD in vier Bezirke

  • 19. November 2020

Die Finanzierung wird ländliche Technologie-, Innovations- und Breitbandentwicklungsstudien sowie ein Schienenbauprojekt im Wert von über 16 Mio. USD unterstützen, das 103 Arbeitsplätze schaffen soll

OLYMPIA, WA - Das Washington State Community Economic Revitalization Board (CERB) genehmigte heute zinsgünstige Darlehen in Höhe von 488,750 USD und Zuschüsse in Höhe von 236,250 USD für Studien zur wirtschaftlichen Entwicklung, zur Entwicklung der öffentlichen Infrastruktur und zur wirtschaftlichen Durchführbarkeit, die auf Unternehmenswachstum, Schaffung von Arbeitsplätzen und Breitbandentwicklung in vier Gemeinden abzielen der Staat. Die finanzierten Projekte befinden sich in folgenden Ländern:

  • Clark County - 50,000 US-Dollar Zuschuss an die Hafen von Ridgefield für das Projekt „Discovery IT3 Center“. Diese Studie wird einen strategischen Entwicklungsplan zur Schaffung des Discovery IT3 Centers enthalten, einer physischen Drehscheibe für das Geschäftsinnovations-Ökosystem der Region. CERB-Mittel werden durch lokale Ressourcen in Höhe von 36,000 USD ergänzt.
  • Franklin County - 488,750 USD Darlehen und 86,250 USD Zuschuss an die Hafen von Pasco für das „Reimann Industrial Center Rail Access Project“. Dieses Projekt besteht aus dem Bau eines Schienenschalters im Klassifizierungshof Burlington Northern Santa Fe (BNSF), einer Schiene von etwa 500 Fuß und einem Bahnübergang über die Railroad Avenue. Dieses Projekt wird voraussichtlich 103 Arbeitsplätze schaffen und private Investitionen in Höhe von 16,675,000 USD generieren. CERB-Mittel werden durch lokale Ressourcen in Höhe von 575,000 USD ergänzt.
  • Skamania Grafschaft - 50,000 US-Dollar Zuschuss an die Stadtteil Nr. 1 des Landkreises Skamania für die „Skamania Broadband Needs Assessment and Machbarkeitsstudie“. Dies wird eine Machbarkeitsstudie für den Bau einer Glasfaserbreitbandinfrastruktur in Skamania County sein. CERB-Mittel werden mit 16,667 USD an lokalen Ressourcen kombiniert.
  • Thurston Grafschaft - 50,000 US-Dollar Zuschuss an die Einzigartiger Indianerstamm für das „Machbarkeitsprojekt des Nisqually Technology Center“. Dies wird eine Machbarkeitsstudie sein, um die Realisierbarkeit der Entwicklung eines Technologiezentrums im Reservat Nisqually Indian Tribe zu bewerten. CERB-Mittel werden mit 16,667 USD an lokalen Ressourcen kombiniert.

„CERB-Projekte stellen eine wichtige Partnerschaft zwischen dem Staat und den lokalen Gemeinschaften dar, die zu einer gesteigerten wirtschaftlichen Vitalität führt. Die zur Finanzierung genehmigten Projekte repräsentieren die wirtschaftliche, kulturelle und geografische Vielfalt unseres Staates. Da wir uns auf eine wirtschaftliche Erholung freuen, engagiert sich CERB für die Unterstützung der Gemeinden und den Aufbau nachhaltiger Volkswirtschaften. “

"Die CERB-Finanzierung ist ein wichtiger Katalysator für die Gewinnung von privatem Kapital und die Sicherung zusätzlicher öffentlicher Infrastrukturinvestitionen, die ländliche Gemeinden benötigen, um Arbeitsplätze zu schaffen und eine langfristige wirtschaftliche Erholung aufrechtzuerhalten", sagte Lisa Brown, Handelsdirektorin des US-Bundesstaates Washington.

Die Freigabe von CERB-Mitteln für diese Projekte hängt davon ab, dass jeder Antragsteller bestimmte Vorvertragsanforderungen erfüllt, z. B. die Fertigstellung anderer Finanzierungsquellen und die Erlangung der erforderlichen Genehmigungen.

Seit 1982 hat CERB fast 203 Millionen US-Dollar für lokale Gerichtsbarkeiten im ganzen Staat bereitgestellt, eine Investition, die mehr als 36,000 Arbeitsplätze schafft, und private Kapitalinvestitionen in Höhe von 5.8 Milliarden US-Dollar - eine Rendite von 29 zu 1 US-Dollar für CERB-Investitionen.

Als strategische Ressource für die wirtschaftliche Entwicklung Washingtons konzentriert sich CERB auf die Schaffung von Arbeitsplätzen im Privatsektor in Partnerschaft mit lokalen Regierungen durch die Finanzierung von Infrastrukturverbesserungen. Diese Verbesserungen fördern die Entwicklung und Expansion neuer Geschäftsfelder. Neben der Finanzierung von Bauprojekten stellt CERB nur begrenzte Mittel für Studien zur Verfügung, in denen Projekte zur wirtschaftlichen Entwicklung mit hoher Priorität bewertet werden.

Erfahren Sie mehr über CERB unter www.commerce.wa.gov/cerb.

###

Kontakte:

Janea Delk, CERB-Exekutivdirektor und Stammesverbindung, (360) 252-0812

Penny Thomas, Commerce Communications, (360) 704-9489

Lokale Kontakte:

Hafen von Ridgefield: Brent Grening, Vorstandsvorsitzender, (360) 772-6611, bgrening@portridgefield.org

Hafen von Pasco: Stephen McFadden, Direktor für wirtschaftliche Entwicklung und Marketing, (509) 537-0524, SMcFadden@portofpasco.org

Stadtteil Nr. 1 des Landkreises Skamania: John Goodman, General Manager, (509) 427-5126, jgoodman@skamaniapud.com

Nisqually Indian Tribe: Joe Cushman, Direktor für Planung und wirtschaftliche Entwicklung, (360) 480-0536, cushman.joe@nisqually-nsn.gov

Teile diesen Beitrag