Commerce begrüßt neuen Kommunikationsdirektor 

  • 9. September 2020

Jaime Smith verfügt über fast 20 Jahre Erfahrung in den Bereichen Kommunikation, Öffentlichkeitsarbeit und Politik.

Jaime SmithOLYMPIA, WA - Lisa Brown, Direktorin des Handelsministeriums von Washington, gab heute bekannt, dass Jaime Smith vor dem bevorstehenden Ruhestand von Kommunikationsdirektorin Barbara Dunn dem Handelsteam beitreten wird.

"Ich freue mich sehr, Jaime in der Agentur begrüßen zu dürfen!" Regisseurin Lisa Brown sagte. "Ihre Fähigkeiten in Bezug auf Politik, Öffentlichkeitsarbeit und Kommunikation sowie ihr Wissen und ihre Verbindungen zur Landesregierung sind ein enormer Vorteil, um den sich ändernden Kommunikationsbedürfnissen gerecht zu werden, wenn wir von einer Pandemie betroffenen Gemeinden in einer Wirtschaftskrise dienen."

Smith verfügt über fast 20 Jahre Erfahrung in den Bereichen Kommunikation, Öffentlichkeitsarbeit und Politik, ein Großteil davon in der Landesregierung.

Sie war kürzlich als Executive Director für Kommunikation und externe Angelegenheiten von Gouverneur Jay Inslee tätig, wo sie die Kommunikation, die konstituierenden Dienste und die Kontaktteams des Gouverneurs beaufsichtigte. Sie ging kurz weg, um ihre eigene Kommunikationsfirma zu gründen, aber die COVID-19-Pandemie brachte sie zurück in die Landesregierung, wo sie als Direktorin des COVID-19-Informationszentrums des Staates in Camp Murray fungierte.

"Ich bin unglaublich dankbar für diese Gelegenheit, in dieser Zeit enormen wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Wandels dem Team von Commerce beizutreten", sagte Smith. „Der Handel spielt eine entscheidende Rolle bei der Unterstützung von Gemeinden und Branchen in vielen der herausforderndsten Fragen unserer Zeit. Vor kurzem gab mir meine Arbeit als Reaktion auf die Pandemie einen Einblick in die Rolle von Commerce bei der Entwicklung eines starken Konjunkturprogramms, der Unterstützung von Unternehmen und Wohnraum und der Gewährleistung eines gerechten Zugangs aller Gemeinden zu Investitionen in Breitband- oder Kinderbetreuung. Diese Bemühungen ermöglichen es den Menschen, jetzt und in Zukunft Beschäftigungs- und Bildungschancen wahrzunehmen. Der Handel ist bereit für diese Herausforderung und ich freue mich, ein Teil davon zu sein. “

Zu Smiths früheren Arbeiten gehören Gesetzgebungsassistent, Politikanalyst und Kommunikationsspezialist für mehrere Top-Budgetschreiber und Führungskräfte des Repräsentantenhauses des US-Bundesstaates Washington.

Sie arbeitete auch bei einer in Seattle ansässigen nationalen Public-Affairs-Firma, die intensiv in den Bereichen Umwelt, Gesundheitswesen und Transport tätig ist. Während ihrer Karriere hat Smith so unterschiedliche Themen wie Klimawandel, Bildung, wirtschaftliche Entwicklung, Gesundheitsversorgung, soziale Gerechtigkeit und Verkehr organisiert, strategisiert, geschrieben und gesprochen.

Smith tritt vor Dunns Pensionierung bei und gibt der Agentur Zeit, Smith über all die großartige Arbeit, die die Agentur geleistet hat, auf dem Laufenden zu halten.

"Barb ist der Grund, warum wir das robuste, fähige Kommunikationsteam haben, das wir heute haben", sagte Brown. „Im Laufe der Jahre hat sie das Team erweitert, geschult und um digitale, visuelle und interne Kommunikation erweitert. Vielen Dank, Barb, dass Sie der Agentur im Laufe der Jahre so viel gegeben haben, einschließlich des Starts der Agency Resource Books und der All-Agency- und Discover Commerce-Meetings. “

Kontakt

Penny Thomas

Commerce Communications, (206) 256-6106 | Mobil / Text: (360) 704-9489

Teile diesen Beitrag