Ort und Partnerschaft leiten das Engagement der Community zu den obersten Prioritäten

  • 27 Februar 2020

Regionalismus ist eines der Hauptthemen der diesjährigen Arbeit des Commerce-Teams. Der Staat Washington ist in vielerlei Hinsicht vielfältig, von unserer Wirtschaft und Umwelt bis zu unserer Geschichte und Kultur. Vielfalt ist eine der größten Stärken unseres Staates und birgt auch einige große Herausforderungen.

Die einzigartigen Eigenschaften und Bestrebungen der Städte und Stammesnationen Washingtons sind sehr unterschiedlich und erfordern weit mehr als einen einheitlichen Ansatz für unsere Partnerschaften für das Wachstum der Gemeinschaft und der Wirtschaft.

Unser Staat hat unterschiedliche regionale Volkswirtschaften, die die letzten Boomjahre sehr unterschiedlich erleben. Der Handel unterstützt die Gemeinden durch ein umfangreiches Portfolio von fast 100 staatlichen Programmen, die auf viele unterschiedliche Bedürfnisse der Gemeinden zugeschnitten sind, z. B. Wohnen und Obdachlosigkeit, Infrastruktur, Wachstumsmanagement, Entwicklung von Kleinunternehmen und Wirtschaft sowie saubere Energie.

Letztes Jahr haben wir ein Pilotprojekt gestartet, um dieses Portfolio an Unterstützung durch ein anderes Modell für das Engagement der Gemeinschaft auszubauen. Unser Pilotprojekt „Neue Ansätze“ trifft Gemeinden dort, wo sie sich befinden, und arbeitet mit lokalen Führungskräften und Anwohnern zusammen, um maßgeschneiderte technische Hilfe zu leisten, die den Anforderungen der Gemeindemitglieder entspricht.

Stellen Sie Angelegenheiten in die wirtschaftliche Entwicklung. Lebendige Gemeinschaften - Orte, an denen Menschen leben, arbeiten und spielen - sind entscheidend für das Wachstum, die Gewinnung und die Beibehaltung von Geschäftstätigkeit und Arbeitsplätzen. Wirtschaftliche Entwicklung und Gemeindeentwicklung gehen Hand in Hand, und Commerce ist ein engagierter Partner von Städten und Stammesgemeinschaften im ganzen Staat, um die Zukunft zu gestalten, die sie sich vorstellen.

Wir haben gerade das Finale unserer ersten drei gestartet Neue Ansätze Piloten in der Stadt Toppenish.

Die Fortschritte bei unserer ersten Partnerschaft mit Chewelah wurden in einem Radiointerview mit Bürgermeisterin Dorothy Knauss vorgestellt.

In Hoquiam arbeiten die Community-Mitglieder nun an ihren beiden wichtigsten Prioritäten, um dieses Jahr gezielte technische Unterstützung vom Commerce-Team zu erhalten. In diesen Gemeinden wird dank des erstaunlichen öffentlichen Engagements großartige Arbeit geleistet.

Es war bisher unglaublich positiv und produktiv, ländliche Gemeinden dort zu treffen, wo sie sind, zuzuhören, was sie brauchen und wollen, und partnerschaftlich zusammenzuarbeiten, um den Weg nach vorne aufzuzeigen.

Diesen Monat hatte ich auch die Ehre, an der Keynote teilzunehmen und diese zu halten WählenMason jährliche Veranstaltung von Mason Economic Development. Es war großartig, Mitglieder des Squaxin-Stammes zu treffen und verbinden Sie sie mit Commerce 'erster Vollzeit-Stammesverbindung Ernie Rasmussen.

Ich habe es genossen, eine großartige Erfolgsgeschichte für kleine Unternehmen von Bob Ames, dem Gründer von Skokomish Mushrooms, zu treffen und zu hören. Bob absolvierte ein Schulungsprogramm, das zum Teil von Commerce finanziert wurde und das seinem Unternehmen zur Expansion verhalf. Er erreicht jetzt 17 Märkte und verkauft monatlich 1200-1400 Pfund Pilze.

Es war sehr aufregend zu feiern und den Weg zu teilen, den ChooseMason zur Unterstützung der Community einschlägt, indem die Konnektivität zu Breitband und Partnerschaften im Bereich Infrastruktur und Geschäftsentwicklung beschleunigt werden.

Teile diesen Beitrag