COVID-19 Informationen zu Mietunterstützungs- und Obdachlosenpräventionsprogrammen

Nachfolgend finden Sie Zuschüsse für Notunterkünfte und Anleitungen für Stipendiaten, die auf die COVID-19-Pandemie reagieren.

Bitte beachten Sie, dass COVID-19 ein gesundheitsbezogenes Problem ist und die besten Leitlinien im Gesundheitsministerium des US-Bundesstaates Washington (DOH) verfügbar sind. Website und durch Anweisungen Ihres örtlichen Gesundheitsamtes. DOH bietet auch COVID-19 an Lehrmaterialien in 26 Sprachen. Wenn Sie eine Exposition gegenüber COVID-19 erwarten, befolgen Sie bitte die Anforderungen und Richtlinien von DOH und Center for Disease Control (CDC). Anleitungen zur Verhinderung und Bekämpfung der Verbreitung von COVID-19 in Obdachlosenunterkünften finden Sie unter Commerce vorläufige Anleitung.

Finden Sie Räumungsmiethilfe in Ihrem Landkreis

Von Commerce finanzierte Mietunterstützung wird von lokalen Wohnungsanbietern in Ihrer Gemeinde bereitgestellt. Eine Liste dieser Anbieter finden Sie unter den folgenden Links.

Liste der Anbieter von County Eviction Rent Assistance-Programmen
Liste der Anbieter von Miethilfsprogrammen für die Räumung von Jugendlichen und jungen Erwachsenen

Der ERAP-Zuschuss (Eviction Rent Assistance Program) ist Teil der Reaktion des US-Bundesstaates Washington auf die COVID-19-Katastrophe. Das Programm soll Räumungen verhindern, die zur Verbreitung des Virus beitragen würden, indem überfällige, aktuell fällige und zukünftige Mieten gezahlt werden. Der ERAP zielt auf begrenzte Ressourcen für diejenigen mit dem größten Bedarf ab und arbeitet gleichzeitig an einer gerechten Verteilung der Mittel.

Das Vermieterhilfsprogramm von Washington State Limited bietet Eigentümern oder vier oder weniger Mieteinheiten / Immobilien, die weniger als das Familienmedianeinkommen erzielen, die Möglichkeit, bis zu 80% der nicht bezahlten Mietzahlungen zurückzuerhalten, wenn die Mieter nicht kommunikativ oder nicht qualifiziert sind, wenn die unbezahlten Mieter nicht kommuniziert werden Die Mieten waren das Ergebnis eines landesweiten Notstands, wie vom Gouverneur von Washington erklärt. Dieses Programm ist auf maximal 2,000,000 US-Dollar beschränkt.

Erfahren Sie mehr.

COVID-19-Leitfaden für Obdachlosendienstprogramme

Unten finden Sie Links zu vorläufigen COVID-19-Anleitungen für Anbieter von Obdachlosendienstprogrammen. Wir arbeiten mit dem Gesundheitsministerium des US-Bundesstaates Washington an zusätzlichen Ressourcen und Anleitungen. Wenn Sie weitere Fragen zum COVID-19 Bei Ausbruch empfehlen wir, sich unter 1-800-525-0127 an Ihr örtliches Gesundheitsamt oder das Gesundheitsministerium des US-Bundesstaates Washington zu wenden.

CDC Interim Guidance für Obdachlosendienstleister zur Planung und Beantwortung des COVID-19 (Web)
Unterbrechen der Hausisolation (PDF)
Informationen zur Betreuung kranker Menschen, zur Isolationsdauer und zu anderen häufig gestellten Fragen (Web)
Informationen von WA State DOH zur Arbeit mit Obdachlosen (Web)
COVID-19-Tipps für Obdachlosendienstleister (PDF)
Zwischenleitfaden zu COVID-19 für Obdachlosendienstleister (PDF)
Anleitung zur Isolierung von Häusern für Familien und Einzelpersonen, die in dauerhaften unterstützenden Wohnungen leben (PDF)
FAQ für koordinierte Einreise, konsolidierter Obdachlosenzuschuss auf COVID (PDF)
Klarstellung: Hilfsmaßnahmen sind gemäß den Proklamationen von Gouverneur Inslee zulässig (PDF)


COVID-19 Emergency Response Grant für Stammesregierungen

Die Finanzierung dieses Zuschusses dient der Deckung des COVID-19-Ausbruchsbedarfs der Stammesregierungen.

COVID-19-Notfallzuschüsse der Stammesregierung

COVID-19 Emergency Response Grant für Kontaktinformationen von Stammesregierungen

Emily Burgess
Emily.Burgess@commerce.wa.gov

Diane Klontz, stellvertretende Direktorin der Abteilung für gemeinnützige Dienste und Wohnungswesen unter (360) 701-bestimmt.

COVID-19-Zuschüsse für Notunterkünfte an Landkreise

Kontaktinformationen für COVID-19-Notunterkünfte

Kathy Kinard
kathy.kinard@commerce.wa.gov
Commerce Housing Assistance-Seite

Diane Klontz, stellvertretende Direktorin der Abteilung für gemeinnützige Dienste und Wohnungswesen unter (360) 701-bestimmt.

Vermieter-Minderungsprogramm und Mietschutzprogramm

Office of Homeless Youth Grantee Guidance

Kontaktinformationen des Amtes für obdachlose Jugendliche

Email Updates
Melden Sie sich an, um Updates vom Amt für obdachlose Jugendliche zu erhalten

Katastrophenhilfe des Housing Trust Fund

Das Federal Coronavirus Aid, Relief und Economic Security Act (CARES Act) hat zusätzliche CDBG Coronavirus (CDBG-CV) -Fonds über das US-amerikanische Ministerium für Wohnungsbau und Stadtentwicklung (HUD) für das staatliche CDBG-Programm bei Commerce bereitgestellt. Die erste Runde der CDBG-CV-Finanzierung steht CDBG-Nichtregierungsansprüchen (ländlichen) Bezirks- und Stadtverwaltungen zur Verfügung.