Okanogan Abwasserbehandlungsanlage Schutz Deich Reparatur
Reparaturarbeiten am Schutzdeich der Kläranlage Okanogan.

Traditionelle Programme

Das Public Works Board (Board) ist durch das Landesgesetz autorisiert (RCW 43.155). Ihr Zweck ist es, Landkreisen, Städten und Zweckbezirken Geld zu leihen, um die Infrastruktur zu reparieren, zu ersetzen oder zu schaffen. 

Berechtigte Bewerber

• Städte
• Landkreise
• Spezialbezirke
• Quasi-kommunale Organisationen

Stämme, Schulbezirke und Hafenbezirke sind für dieses Programm nicht berechtigt.

Geeignete Infrastruktursysteme

• Brauchwasser
• Straßen / Wege
• Brücken
• Sanitärkanalisation
• Feste Abfälle / Recycling
• Regenwasser

Geografische Verteilung der PWB-Darlehen für 2019 für Vorbau und Bau
Klicken Sie für eine größere Ansicht.

NOTDARLEHEN
Anwendungszyklus kontinuierlich geöffnet

Notkreditprogramm

Das Notfall-Baudarlehensprogramm konzentriert sich auf die Aktivitäten, mit denen eine Einrichtung repariert, ersetzt und / oder rekonstruiert wird, die wesentliche Dienstleistungen wiederherstellt. Anträge werden fortlaufend angenommen, bis die Darlehensmittel aufgebraucht sind. Bisher wurden in dieser Zweijahresperiode Notkredite an den konsolidierten Bewässerungsbezirk Nr. 14, den Valley View Sewer District, die Stadt Moxee, die Stadt Olympia und die Stadt Aberdeen vergeben.

Richtlinien für die Beantragung von Notkrediten (PDF)

Bau- und Vorbau-Anwendungszyklen geschlossen

Darlehensprogramm vor dem Bau

Vorbereitende Aktivitäten umfassen, sind aber nicht beschränkt auf

• Design-Ingenieur
• Erstellung von Angebotsunterlagen
• Umweltstudien
• Vorfahrtserwerb
• Wertplanung
• Genehmigungen
• Kulturelle und historische Ressourcen
• Öffentliche Bekanntmachung

Baudarlehensprogramm

Das Baudarlehensprogramm konzentriert sich auf die Aktivitäten, mit denen eine Einrichtung repariert, ersetzt oder erstellt wird. Ein Baudarlehensprojekt kann eine beliebige Kombination von Vorbau- und Bauelementen umfassen.

Online-Antrag auf Finanzierung

Die elektronische Einreichung aller Anträge für Vorbau-, Bau- und Notkredite erfolgt über ZoomGrants. Papierkopien werden nicht akzeptiert.

Beantragen Sie PWB - Pre-Construction / Construction / Emergency über ZoomGrants. Wenn Sie ein ZoomGrants-Konto haben, melden Sie sich an und befolgen Sie die Anweisungen. Wenn Sie ein neuer Benutzer sind, vervollständigen Sie die erforderlichen Informationen für ein neues ZoomGrants-Konto, um ein Profil zu erstellen. Bitte verwenden Sie "The" nicht als erstes Wort im Agenturnamen. Nachdem das Agenturprofil erstellt wurde, wählen Sie das Darlehen für das Public Works Board aus, das Sie beantragen möchten, aktivieren Sie die Schaltfläche „Übernehmen“ und starten Sie Ihren Vorschlag. Antworten werden automatisch gespeichert.

Bitte drucken Sie das Formular aus und füllen Sie es aus, bevor Sie es einreichen Checkliste für Schwellenwertkriterien. Dadurch wird sichergestellt, dass der eingereichte Antrag vollständig ist.

Richtlinien für die Beantragung von Bau-, Vorbau- und Notfallkrediten (PDF)
Übersicht über Bau-, Vorbau- und Notkreditanwendungen (PDF)
Ausbildung - Verwenden von ZoomGrants zur Beantragung von Darlehen für öffentliche Arbeiten (PDF)
ZoomGrants Bewerber-Diashow (PDF)
ZoomGrants Bewerbervideo

Fragen? Bitte wenden Sie sich an Connie Rivera, Programmdirektorin und Stammesverbindung, unter Connie.Rivera@commerce.wa.gov

Karte der Projektmanager des Public Works Board
Klicken Sie hier, um die vollständige Karte und die Kontakte anzuzeigen.

Karte der Projektmanager

Projektmanager sind hier, um Sie beim Erfolg Ihres Projekts zu unterstützen. Finden Sie Ihren Projektmanager, indem Sie auf die Karte oben klicken.

Treten Sie der PWB-E-Mail-Liste bei

Vom Public Works Board finanzierte Projekte

Pre-Construction Loan Awards 2019
2019 Baukreditpreise
2018 Loan Awards
PWB-Projektdatenblätter

Programmressourcen und Informationen zur kulturellen Überprüfung

Um das reiche kulturelle Erbe des Staates Washington zu schützen, unterzeichnete Gouverneurin Christine Gregoire Executive Bestellung 05-05 (GEO 05-05). Empfänger staatlicher Kapitalfonds müssen sich an die Abteilung für Archäologie und Denkmalpflege (DAHP) und alle staatlich anerkannten indianischen Stämme, die möglicherweise kulturelles und / oder historisches Interesse oder Bedenken in der Nähe des Projekts haben. Wenn das Projekt jedoch unterliegt § 106 des National Historic Preservation Act  Durch die Beteiligung des Bundes (wie die Verwendung von Bundesmitteln oder die Notwendigkeit, Bundesgenehmigungen zu erhalten) ist der Prozess der Executive Order (GEO) 05-05 des Gouverneurs nicht erforderlich

Die Empfänger werden keine Vorbau- oder Bautätigkeiten vorantreiben, die den Boden stören (z. B. Bohren von Testbrunnen, Abschluss von Geotechnikarbeiten, Sortieren, Räumen usw.) oder Bautätigkeiten, bis 05-05 abgeschlossen ist (und / oder sowohl der SERP- als auch der 106-Prozess (falls zutreffend) und die PWB haben ein endgültiges Konformitätsschreiben ausgestellt. Wenn bodenstörende Aktivitäten auftreten, bevor der Empfänger das endgültige Konformitätsschreiben erhält, ist die PWB-Darlehensfinanzierung gefährdet.

Ein Regierungsverhältnis muss für die kulturelle Überprüfung ordnungsgemäß eingehalten werden. Daher liegt es in der Verantwortung der PWB, die Stämme und die DAHP zu kontaktieren. Die PWB benachrichtigt den Empfänger, wenn eine Umfrage zu kulturellen Ressourcen erforderlich ist. Es liegt in der Verantwortung des Empfängers, einen qualifizierten Archäologen mit der Durchführung der Umfrage zu beauftragen und der PWB einen Entwurf der Umfrage zur endgültigen Genehmigung vorzulegen.

Connie Rivera ist die Hauptansprechpartnerin des Public Works Board in Bezug auf den GEO 05-05-Prozess. Die Preisträger starten den Prozess, indem sie ein EZ1-Formular an den PWB-Programmdirektor und die Stammesverbindung senden. Der PWB-Programmdirektor und die Stammesverbindung führen die Konsultation mit dem DAHP und den Stämmen durch. Sie können Materialien per E-Mail an senden Connie.Rivera@commerce.wa.gov oder mail an:

Connie Rivera
Wirtschaftsministerium
Public Works Board
PO Box 42525
Olympia, WA 98504-2525

Der GEO 05-05-Prozess erfordert, dass die Preisträger den Bereich des Bauprojekts für mögliche Auswirkungen definieren und alle Gebäude oder Strukturen identifizieren, die 45 Jahre oder älter sind und sich auf dem Projektgelände befinden. Bei Projekten, bei denen eine Änderung der Struktur ab einem Alter von 45 Jahren geplant ist, muss der Empfänger eine Online-Bestandserhebung durchführen. Das DAHP kann eine breite Palette von Antworten auf die Einreichung geben. Eine häufige Antwort ist der Brief „Keine Auswirkung auf kulturelle / historische Eigenschaften“. Wenn Sie einen solchen Brief erhalten, haben Sie den DAHP-Teil der Überprüfung abgeschlossen.

Wenn das DAHP weitere Informationen benötigt (Ausfüllen zusätzlicher Formulare, Kulturerhebung, Plan für unbeabsichtigte Entdeckungen usw.), müssen Sie der Anfrage nachkommen. Es ist möglich, dass Sie müssen einen professionellen Archäologen beauftragen um das zu erwähnen. Nur wenn der DAHP mit den zusätzlich bereitgestellten Materialien übereinstimmt, ist der DAHP-Teil von GEO 05-05 vollständig. Für Projekte, bei denen Strukturen ab 45 Jahren geändert werden sollen, Online-Inventarumfrage muss vervollständigt werden.

Die Stammeskonsultation wird vom PWB-Programmdirektor und der Stammesverbindung initiiert, die einen Brief an die potenziell betroffenen bundesweit anerkannten indianischen Stämme senden. Der Brief enthält alle Projektinformationen, die den Standort und den Umfang des Projekts beschreiben, sowie eine Karte des betroffenen Gebiets. Den Stämmen wird eine Frist von mindestens 30 Tagen eingeräumt. Möglicherweise erfolgt keine Antwort, oder es gibt eine Vielzahl von Antworten auf die bereitgestellten Informationen. Wie bei der DAHP müssen zusätzliche Materialien, wenn sie benötigt werden, dem Stamm (den Stämmen) zur Verfügung gestellt werden und mit den Ergebnissen übereinstimmen.