CERB-Logo

CERB Prospektives Entwicklungsprogramm

Das Community Economic Revitalization Board (CERB) wurde 1982 gegründet, um auf die lokale Wirtschaftsentwicklung in den Gemeinden in Washington zu reagieren. CERB finanziert Kommunalverwaltungen und staatlich anerkannte Stämme für die öffentliche Infrastruktur, die das Wachstum und die Expansion privater Unternehmen unterstützt. Förderfähige Projekte umfassen Haushalts- und Brauchwasser, Regenwasser, Abwasser, öffentliche Gebäude, Telekommunikation und Hafenanlagen.

Planung für ein zukünftiges Infrastrukturprojekt

Überblick über das prospektive Entwicklungsprogramm

Kommunalverwaltungen und staatlich anerkannte indianische Stämme in ländlichen Bezirken und ländlichen Gemeinden können sich für das Programm Prospective Development (PD) bewerben, wenn eine wirtschaftliche Machbarkeitsstudie durchgeführt wurde, aus der hervorgeht, dass die Entwicklung privater Unternehmen aufgrund der öffentlichen Verbesserungen wahrscheinlich ist.

Andere Anforderungen umfassen:
• Der Nachweis, dass das Projekt zur Schaffung einer erheblichen Anzahl dauerhafter Arbeitsplätze oder zu erheblichen privaten Kapitalinvestitionen führen wird.
• Zeigen Sie, dass CERB-Unterstützung erforderlich ist und dass keine andere rechtzeitige Finanzierungsquelle verfügbar ist.

Förderfähige Aktivitäten

Planung, Erwerb, Bau, Reparatur, Wiederaufbau, Austausch, Sanierung oder Verbesserung von:
• Brücken / Straßen / Transport
• Gebäude oder Strukturen
• Haus- und Brauchwasser
• Erdstabilisierung
• Strom / Erdgas
• Hafenanlagen
• Schiene
• Sanitärkanalisation
• Regenwasser
• Telekommunikation
• Forschungs-, Test-, Schulungs- und Inkubationsanlagen in ausgewiesenen Innovationspartnerschaftszonen (IPZs), die gemäß RCW 4.330.270 zugelassen sind.

Nicht förderfähige Aktivitäten

CERB darf keine Projekte finanzieren, die:
• Ergebnis in der Einzelhandelsentwicklung
• Erleichtern Sie das Spielen
• Verschieben Sie Jobs von einem Teil des Staates in einen anderen
• sich außerhalb der Zuständigkeit des Antragstellers befinden

Förderfähige Gerichtsbarkeiten

Geeignete Bewerber sind:
• Städte und Gemeinden
• Landkreise
• Bundesweit anerkannte Indianerstämme
• Kommunale Körperschaften
• Quasi-kommunale Unternehmen
• Öffentliche Hafenbezirke
• Spezialbezirke

Finanzierungsverfügbarkeit

Das Prospective Development-Programm dient Ländliche Landkreise und ländliche Gemeinden NUR. CERB bietet Darlehen in Höhe von maximal 2 Mio. USD pro Projekt an. Zuschüsse sind bis zu 25% des Gesamtbetrags verfügbar, abhängig vom Zeichnungsprozess und dem Schuldendienstdeckungsgrad (DSCR).

Die Bewerber müssen:
• Stellen Sie eine 50% ige Geldübereinstimmung der gesamten Projektkosten bereit.
• Demonstrieren Sie die wirtschaftliche Machbarkeit mit einer unterstützenden Studie.

Zinssätze: 1-3%
Laufzeit: Bis zu 20 Jahre

Bewerbungsinformationen

Anträge für alle Förderprogramme des CERB werden laufend geprüft. Der Verwaltungsrat tritt alle zwei Monate zusammen, um Projekte zu prüfen und Finanzierungsentscheidungen zu treffen.

Fälligkeitstermine 2021-2023 (PDF)

Bitte drucken Sie das Formular aus und füllen Sie es aus, bevor Sie es einreichen
Checkliste für den Schwellenwert für die voraussichtliche Entwicklung. Auf diese Weise wird sichergestellt, dass der eingereichte Antrag vollständig ist.

Laden Sie die Datei herunter, um zu sehen, wie die eigentliche Anwendung aussieht
Anwendungsübersicht für ZoomGrants Prospective Development (PDF)

Programmlinks

Hast du ein projekt

Potenzielle Bewerber müssen sich an die Mitarbeiter wenden, um ihr Projekt zu besprechen, bevor sie einen Link zur Online-Bewerbung erhalten.

Brauchen Sie Hilfe?

Janea Delk
Exekutivdirektor & Stammesverbindung
Janea.Delk@commerce.wa.gov
Telefon: 360-252-0812

Leslie Wolff
Outreach-Spezialist
Leslie.Wolff@commerce.wa.gov
Telefon: 360-259-2671

Barbara Smith
Programm-Assistent
Barbara.Smith@commerce.wa.gov
Telefon: 360-764-9820

Folgen Sie uns auf Social Media!