Forschungsservice-Team

Kreativ, kollaborativ, vertrauenswürdig.

Foto des Research Services-Teams

Hintere Reihe von links nach rechts: Allan Johnson, Alice Zillah, Rebecca Duncan, Kyle Siefering, Sean Ardussi, Jordan Laramie. Vordere Reihe von links nach rechts: Tammi Alexander, Ellen Hatleburg, Angie Hong, Tracy Schreiber. 

Alice Zillah

Manager für Forschungsdienstleistungen

360-725-5035 oder alice.zillah@commerce.wa.gov

Alice verfügt über fortgeschrittene Fähigkeiten in Projektmanagement, Stakeholder-Koordination und Richtlinienentwicklung. Alice ist einwandfrei darin, Projektqualitäts-, Budget- und Zeitplanziele zu erreichen.

Skills: Projektmanagement, Programmentwicklung, Stakeholder-Moderation, Politikforschung und -entwicklung

Fachgebiet: Strafjustiz, psychische Gesundheit, Menschenhandel, Wohnen, soziale Dienste, wirtschaftliche Entwicklung

Ausbildung: Zertifikat in Projektmanagement, University of Washington; BA, das Evergreen State College

Erfahrung: Hat Forschung und Projektkoordination zu Themen wie Menschenhandel, Wohnen, Unterstützung von Kleinunternehmen, Geschäftsmodellen für Energieeffizienz, Wiedereintrittsdienste für Straftäter und durchgeführt Infrastruktur. Alice war eine Fiskalanalyst der lokalen Regierung für neun Legislaturperioden. Bevor sie zu Commerce kam, war sie Betriebsleiterin einer gemeinnützigen Organisation und arbeitete für das Department of Information Services. Sie leitete zunächst das Videokonferenznetzwerk des Staates und koordinierte später einen Schlüsselaspekt eines Datenkonvertierungsprojekts im Wert von mehreren Millionen Dollar.

Allan Johnson

Program Manager

360-725-5033 oder allan.johnson@commerce.wa.gov

Allan bringt seine umfassende Erfahrung in den Bereichen Landnutzungsplanung, Wohnen und GIS in unsere Agentur ein, um am Puget Sound Mapping-Projekt, Steuererklärungen und anderen Forschungsprojekten zu arbeiten.

Skills: Projektmanagement, Politikanalyse, demografische Forschung, räumliche Trendanalyse, Moderation und Beteiligung der Öffentlichkeit

Fachgebiet: Landnutzungsplanung, Wohnungspolitik, Geoinformation, Demografie

Ausbildung: MUP in Stadtplanung, Univ. von Washington; BA in Politikwissenschaft, Idaho State U.; AAS in Geoinformationssystemen, GRCC

Erfahrung: Über 20 Jahre umfassende Planung, bezahlbarer Wohnraum, GIS und Volkszählung / demografische Erfahrung. Er hat für Gerichtsbarkeiten und Behörden gearbeitet, zu denen Shoreline, Renton, King County und das US Census Bureau gehören. 

Bei Commerce hat Allan die Entwicklung einer integrierten Karte der Zoneneinteilung und Entwicklung im gesamten Puget Sound verwaltet. Darüber hinaus leitete er die Bemühungen um den konsolidierten Plan des Staates, um die Verwendung der Bundesmittel für Wohnungsbau und Stadtentwicklung zu steuern. Er ist die Führung Steuerbescheid der lokalen Regierung Analyst für Landnutzung, Wohnen und verwandte Themen und verwaltet die Bond Cap Allocation-Programm.

Angie Hong

Vertrags- und Beschaffungsleiter und Programmmanager

360-506-1706 oder angie.hong@commerce.wa.gov

Angie ist eine hochqualifizierte Projekt- und Vertragsmanagerin mit Erfahrung in Moderation, Kommunikation und Prozessverbesserung. Sie ist begeistert von kultureller Wertschätzung und einem tadellosen Kundenservice, der von den LEAN-Prinzipien geprägt ist.

Skills: Richtlinien- und geografische Analysen, Risikoanalyse, technisches Schreiben, Moderation, Einbeziehung von Stakeholdern, Projektmanagement, Vertragsmanagement

Fachgebiet: Umweltpolitik, öffentliche Gesundheitspolitik und Management natürlicher Ressourcen, Steuern und Finanzen der lokalen Gebietskörperschaften

Ausbildung: BS in Umweltgesundheit, School of Public Health, Universität von Washington

Erfahrung: Diente in der US-Armee als Chemiespezialist auf dem Gebiet der Notfallreaktion und Risikoanalyse. Angie war eine Praktikerin im Bereich der öffentlichen Gesundheit in den Bereichen Toxikologie, gefährliche Abfälle und Hygiene. Mit dem Washington State Department of Natural Resources führte sie Forschungen durch, verfasste Schutzmanagement- und Umsetzungspläne, verwaltete Freizeitverträge für staatliche Gewässer und leitete öffentliche Versammlungen, Workshops und Tag der offenen Tür.

In Research Services koordiniert sie die Überprüfung der finanziellen Durchführbarkeit für Bezirke öffentlicher Einrichtungen, koordiniert wettbewerbsorientierte Beschaffungen, verwaltet rechtliche Vereinbarungen, Abrechnungen und Mitteilungen und analysiert in jeder Legislaturperiode die steuerlichen Auswirkungen der vorgeschlagenen Steuergesetzgebung auf die lokalen Regierungen.

Tammi Alexander

Program Manager

360-688-0191 oder tammi.alexander@commerce.wa.gov

Tammi verfügt über ein Jahrzehnt Erfahrung im Bereich Stakeholder-Engagement und Datenanalyse. Sie hat auch ausgezeichnete Kommunikationsfähigkeiten. Tammi ist stolz darauf, sinnvolle berufliche Beziehungen aufzubauen und einen hervorragenden Kundenservice zu bieten.

Skills: Projektmanagement, Datenbankentwicklung, Einbeziehung von Stakeholdern, Richtlinienforschung und Datenanalyse

Fachgebiet: Hochschulbildung, Versicherungen, Gesundheitswesen, soziale Dienste, Strafrecht, Familienrecht, Gremien / Kommissionen, wichtige Statistiken und Infrastrukturfinanzierung

Ausbildung: Master of Business Administration mit Nebenfach Soziologie, Texas A & M University
Bachelor of Science in Strafjustiz, Texas A & M University. Tammi besuchte auch ein Abschlussprogramm in Soziologie am King's College in London und eine juristische Fakultät an der Texas Wesleyan University.

Erfahrung: Tammi leitete eine auf Familienrecht und Strafverteidigung spezialisierte Anwaltskanzlei, arbeitete für den Bundesstaat Texas als Foster Adoption Specialist und unterrichtete Soziologie als außerordentlicher Professor am Collin College und am Cowley County Community College. Sie hat Erfahrung in der Leitung einer Arztpraxis und in der Arbeit für ein gemeinnütziges Krankenhaus als stationäre Diagrammanalytikerin / Koordinatorin für Vitalstatistiken.

Bei Commerce arbeitete sie als Verbindungsperson für das Public Works Board. Erleichterung von Besprechungen, Analyse von Rechnungen, Bewertung von Anträgen auf Infrastrukturfinanzierung, Koordinierung regionaler Schulungen und Unterstützung bei der Entwicklung einer Datenbank für Sync (das staatliche Team zur Verbesserung der Infrastruktur). Mit Research Services verwaltet sie Projekte, das Clearinghouse-Programm für Bond-Benutzer, und analysiert die steuerlichen Auswirkungen der vorgeschlagenen Gesetzgebung.

Rebecca Duncan

Analyst und wissenschaftlicher Mitarbeiter des Fiscal Note Program der lokalen Regierung

360-999-7103 oder rebecca.duncan@commerce.wa.gov

Becca hat einen Hintergrund in ökologischer Politikanalyse, globaler Gesundheit und Ökonomie. Sie hat ihre berufliche Laufbahn bei Research Services begonnen und bringt eine neue Perspektive in die Arbeit in der Regierung. Becca ist eine Forschungsprojektkoordinatorin, die verschiedene laufende Forschungsprojekte und Berichte verwaltet und unterstützt und stets bemüht ist, zu lernen, zuzuhören und zusammenzuarbeiten.

Skills: Politikanalyse, Einbeziehung von Stakeholdern, Recherche, Verfassen und Bearbeiten von Finanznotizen, Datenverarbeitung und Entwicklung innovativer Tools

Fachkenntnisse im Politikbereich: öffentliche Gesundheit, Krankenhäuser, soziale Dienste, Strafjustiz, Wohnen, Obdachlosigkeit, wirtschaftliche Entwicklung

Ausbildung: Bachelor of Science in Wirtschaftswissenschaften und Minor in Global Health an der University of Washington

Erfahrung: Becca begann 2019 als Fiskalanalystin der Kommunalverwaltung im Rahmen der Kommunalpolitik zu arbeiten. Sie forschte, um neue Werkzeuge für die Analyse zu schaffen und aktuelle Datenmodelle für zukünftige Gesetzgebungssitzungen zu verbessern. Als nächstes übernahm Becca die Rolle des Koordinators für Forschungsprojekte und leitete die Forschung, Zusammensetzung und Einreichung des konsolidierten 5-Jahres-Plans. Sie hilft auch bei der Erstellung mehrerer laufender Forschungsprojekte und Berichte.

Vor ihrer Zeit bei Commerce analysierte Becca die Politik bei Earth Economics in Tacoma. Bei Earth Economics untersuchte Becca; die Umwelt- und Gesundheitsauswirkungen von Bau und Infrastruktur, die Auswirkungen sozioökonomischer Faktoren auf Gesundheit und Krankenhäuser, und sie entwickelte Ressourcen für einen Gerichtsfall im US-Bundesstaat Washington. In akademischer Hinsicht konzentrierte sich Becca auf die Gesundheitspolitik, die Zusammenhänge zwischen Wirtschaftspolitik und Gesundheit der Bevölkerung sowie auf Einwanderungspolitik und -praktiken.

Jordan Laramie

Fiscal Note Analyst und Research Assistant der lokalen Regierung

jordan.laramie@commerce.wa.gov

Jordan ist ein Praktiker in der öffentlichen Politik für Wasser, Umwelt und natürliche Ressourcen. Er liebt es zu laufen, Zeit im Freien zu verbringen und Science Fiction zu lesen.

Skills: Politikanalyse, demografische Forschung, Projektentwicklung und kontinuierliche Prozessverbesserung.

Fachgebiet: Landwirtschaft, Ökologie, natürliche Ressourcen und Wasserressourcen

Ausbildung: Universität Washington, BA International Studies and Economics.

Erfahrung: Vor seiner Tätigkeit bei Commerce war Jordan im Bereich Umbau und Bau von Wohnhäusern in der Region Olympia tätig. Jordanien hat eine Leidenschaft für die Natur und verfolgt daher einen Karriereweg, der Umweltpolitik, Nachhaltigkeit und Widerstandsfähigkeit einbezieht. Er arbeitete als Budget Analyst mit dem Wasserqualitätsprogramm des Department of Ecology zusammen und nahm an der Regelsetzung teil. Er berichtete auch über die Verwaltung von Wasserqualitätsgenehmigungen für Bau- und industrielle Regenwassernutzungen im ganzen Staat.

Bei Commerce schreibt Jordanien Steuererklärungen der lokalen Regierung in den Politikbereichen Landwirtschaft, Ökologie, Energie, Landnutzung / Umwelt, natürliche Ressourcen und Wasserressourcen. Er hat an mehreren Projekten mitgearbeitet, von denen einige Folgendes umfassen: den konsolidierten Wohnungsplan 2020-2024, den Zweijahresbericht über die Anleiheobergrenze 2020 und den Bericht über nicht traditionelle Arbeitskräfte, der sich auf die Einwanderergemeinschaft und den Kreativsektor in Washington konzentriert. Er genießt eine gründliche Analyse bestehender und aufkommender Umweltthemen, um deren Auswirkungen auf die öffentliche Ordnung besser zu verstehen.