Fiscal Note-Programm der lokalen Regierung

Das Fiscal Note-Programm der lokalen Regierung wurde ins Leben gerufen, um den gewählten Führern ein besseres Verständnis der steuerlichen Auswirkungen zu vermitteln, die die vorgeschlagene staatliche Gesetzgebung auf Landkreise, Städte und die meisten Sonderbezirke haben könnte.

Unser erfahrenes Analystenteam untersucht nahezu alle rechtlichen Fragen, die die Einnahmen oder Ausgaben der lokalen Gebietskörperschaften verändern könnten. Wir produzieren die meisten Fiskalscheine aller staatlichen Stellen. Dies ist das 38. Betriebsjahr des Fiscal Note-Programms der lokalen Regierung.

Häufig gestellte Fragen

Unsere Notizen sind Teil des Gesetzgebungsprotokolls für Gesetzentwürfe, das in der Regel vor Anhörungen dem Gesetzgeber und der Öffentlichkeit zur Verfügung steht und bei Änderungen der Gesetzentwürfe aktualisiert wird. Fiskalnotizen der lokalen Gebietskörperschaften sind Teil eines größeren Fiskalnotizpakets, das an die Richtlinien- und Mittelausschüsse jedes Hauses gesendet wird und den Mitgliedern der Öffentlichkeit online zur Verfügung steht (gehen Sie hier).
Nein. Wir decken Landkreise, Städte und die meisten Sonderbezirke ab. Unsere Notizen enthalten Strafverfolgungs- und Verteidigungskosten, jedoch keine anderen gerichtlichen Kosten, die vom Verwaltungsbüro der Gerichte behandelt werden. Schulbezirke werden vom Büro des Superintendent of Public Instruction abgedeckt. Wir befassen uns nur mit Kosten, die sich auf andere lokale Gerichtsbarkeiten auswirken, z. B. für Wahlen.
Wir sind damit beauftragt, fast alle Probleme zu lösen, die Auswirkungen auf die lokalen Regierungen haben könnten, wie Steuern, Strafjustiz, wirtschaftliche Entwicklung, Landnutzung, soziale Dienste, natürliche Ressourcen, Regierungsoperationen, Wahlen und öffentliche Arbeiten. Aus diesem Grund verfügen wir möglicherweise über die breiteste politische Bandbreite aller Research-Shops in der Landesregierung außerhalb des Office of Financial Management.
Mögliche steuerliche Auswirkungen der Gesetzgebung werden durch Umfragen, Datenmodelle, Überprüfung veröffentlichter Berichte und Online-Datenbanken sowie durch direkte Konsultation von staatlichen und lokalen Regierungsbeamten ermittelt. Fiscal Note-Analysten arbeiten auch eng mit lokalen Regierungsverbänden zusammen (siehe rechte Seitenleiste).
Der Fiskalnotizprozess der lokalen Regierung in Washington wurde 1977 durch Chapter eingeführt 43.132 RCW. Die Finanznotizen der lokalen Gebietskörperschaften liefern dem Gesetzgeber die Informationen, die er zur Aufrechterhaltung des Kapitels benötigt 43.135.060 RCW. Nach diesem Gesetz muss der Staat die Auswirkungen der Gesetzgebung abmildern, nach der die Kommunalverwaltungen Dienstleistungen schaffen oder erweitern müssen, wenn diese Kosten nicht durch spezifische staatliche Mittel oder durch eine Erhöhung der staatlichen Einnahmenverteilung an die Kommunalverwaltung nach dem 1. Januar 1998 erstattet werden.
Die Finanznotizen der lokalen Gebietskörperschaften haben ein ähnliches Format. Die Notizen der staatlichen Behörden konzentrieren sich jedoch in der Regel in erster Linie auf ihre eigenen Operationen. Im Gegensatz dazu liegt unser Fokus völlig extern: Wir sammeln und analysieren objektiv Daten aus buchstäblich Hunderten von lokalen Gerichtsbarkeiten. Aus diesem Grund haben wir nach dem staatlichen Gesetz fünf Tage Zeit, um auf Anfragen des Finanzamtes zu Finanznotizen zu antworten, während die gesetzliche Frist für Banknotizen drei Tage beträgt.

Ja. Wir sind eines von 42 ähnlichen Programmen in den Vereinigten Staaten.

Brauchen Sie Hilfe?

Alice Zillah, Leiterin der Forschungsdienste
alice.zillah@commerce.wa.gov
Telefon: 360-725-5035

Allan Johnson
allan.johnson@commerce.wa.gov
Telefon: 360-725-5033